"Nagelverschleiß"-Problem

18.01.2018 - 16:17

"Nagelverschleiß"-Problem

Hat jemand von Euch eine Idee wie man beim Boulder/Klettertraining (vor allem in der Halle bei kleinen Kanten oder rauhen Finger-Inserts) den Verschleiß der Fingernägel reduzieren kann?

Ich bin derzeit zur Saisonvorbereitung 3-4 Mal pro Woche in der Kletterhalle und meine Nägel reißen gefühltermaßen schneller ein als sie nachwachsen können. Es geht mir nicht um Beauty-Tips, aber es nervt, wenn Nägel bis zum Nagelbett hin abgewetzt sind und erhöht letztlich auch die Infektionsgefahr, wenn es dann irgendwann blutig wird.

In der Härteskala können es meine Fingernägel ganz offensichtlich nicht mit Plastikkanten aufnehmen. Im "normalen" Leben ist mir dagegen nie aufgefallen, dass ich besonders empfindliche Nägel hätte.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass niemand sonst ein ähnliches Problem festgestellt und bereits eine Lösung oder zumindest Linderung gefunden hat - ich denke da insbesonders an die Damen unter den Kletterkünstlern ...

Danke für Eure Tips!

Anmerkung: "Normaler" transparenter Nagellack hilft nicht erkennbar

... und "sanfter" Festkrallen ist im Überhang auch keine Hilfe :)

22.01.2018 - 11:36

AW: "Nagelverschleiß"-Problem

Auch wenn es sich offensichtlich um kein allgemein brennendes Thema handelt, dieser (etwas modifizierte) Tipp hat geholfen:

Man benötigt pro Finger je zwei ca. 3cm lange und 1cm breite Sporttape-Streifen. Zuerst kommt ein Streifen der Länge nach über die Fingerkuppe, dann eines von unten rundherum über die Fingerspitze - das hält dann einige Stunden Klettern aus und die Fingernägel werden nicht mehr abgewetzt.

Das ist keine Permanent-Lösung und erfordert jedes Mal ca. 5 Minuten Vorbereitung, aber wenn es notwendig ist, muss man das eben in Kauf nehmen. Eine Irritation beim Klettern ist mir nicht aufgefallen, im Gegenteil: "Bepflasterte" Finger haben einen besseren Grip. Ein Tape nur der Länge nach war nicht ausreichend - spätestens nach 10 Minuten hat sich das untere Ende "aufgewuzelt".

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.
Nach oben