Sichern vom Stand aus mit Tube

15.07.2013 - 15:39

Sichern vom Stand aus mit Tube

Hallo liebe Klettergemeinde

Da ich beim Mehrseilklettern noch nicht so erfahren bin, frage ich hier mal nach.

In diesem Video sichert jemand vom Stand aus den Vorsteigenden mit einem Tube ohne Umlenker. Was wäre, wenn der Kletterer vor der ersten Zwischensicherung abgeht?

Wäre es in diesem Fall besser das Sicherungsgerät am Stand anzubringen?

Und am Ende des Videos baut er einen Stand und ist selbst nur einmal fixiert ohne Rücksicherung - wie schätzt ihr sowas ein?

Danke für die Aufklärung.

lg

mäx

16.07.2013 - 22:07

AW: Sichern vom Stand aus mit Tube

Tube-Sicherung am Standplatz siehe hier:

www.alpenverein.de/Bergsport/Sicherheit/Publikationen/

Die Selbstsicherung in einem BH halte ich für völlig i.O., zumal die beiden BH im Video ja mit Bandschlinge verbunden sind.

17.07.2013 - 13:33

AW: Sichern vom Stand aus mit Tube

Super, danke für den Link!

 

Aber nochmal, gerade am Angang sieht man, dass der Sichernde den Tuber am Körper hat und ohne Umlenker den Vorsteigenden sichert. Wenn der nun fällt hat das ja null Bremskraft ...

 

lg

17.07.2013 - 14:08

AW: Sichern vom Stand aus mit Tube

jup! Entweder Dummy-Runner verwenden oder direkt den Tuber im Stand einhängen!

ich tendiere zu ersterer Variante da:

  • viel bequemer beim Handling
  • ein Sturz nicht direkt vom Stand sondern vom Körpergewicht des Sichernden gefangen wird! Das ist gut für die Standhaken und für den Stürzenden (da etwas dynamischer)

definitiv NICHT so wie im Video!! Würd nicht mein Leben drauf verwetten dass die Anseilschlaufe vom Klettergurt (in der der Tuber hängt) das Gewicht von zwei Personen tragen kann (was passiert wenn der Vorsteiger vor der ersten Zwischensicherung stürzt). Und die Bremswirkung leidet sicher auch ganz zu schweigen davon dass der Sichernde durch den Sturz möglicherweiße so stark beeinträchtigt wird das er loslässt!

lg

18.07.2013 - 14:25

AW: Sichern vom Stand aus mit Tube

Naja funktionieren tut die Sicherung direkt im Standplatz auch ohne Dummy-Runner! Allerdings bin ich auch der Meinung das es nie gut ist direkt in einen Stand zu stürzen!!

Warum meinst du dass der Zug nach oben gehen muss? Die Belastungsrichtung ist einem Bohrhaken relativ egal (bei mobiler Absicherung natürlich nicht)!

lg

18.07.2013 - 14:26

AW: Sichern vom Stand aus mit Tube

ahh vergessen :)

kannst du mir die Unterlagen (oder einen Link) vom DAV bitte zukommen lassen!? Würde mich interessieren!

18.07.2013 - 14:48

AW: Sichern vom Stand aus mit Tube

ohne dummy-runner kannst du mit an tuber (im Gegensatz zum hms) den vorsteiger nicht halten wenn der vor der ersten zwischensicherung an abgang macht.

weil keine Bremswirkung...

18.07.2013 - 14:59

AW: Sichern vom Stand aus mit Tube

bzw. gibt´s da noch an trick um eine Bremswirkung ohne dummy zu erzielen...

da wird mit an Karabiner eine Umlenkung nach oben "simuliert"...is aber a schei.. im handling.

besser immer dummy-runner

18.07.2013 - 18:26

AW: Sichern vom Stand aus mit Tube

njo das hängt davon ab wie man den Tuber einhängt! Wenn man die Plate-Funktion (siehe Foto) nutzt sollte das schon gehn! Oder hab ich einen Denkfehler? Würde mich jezt interessieren!!

Das Handling leidet bei der Anwendungsart natürlich :)

lg

19.07.2013 - 13:13

AW: Sichern vom Stand aus mit Tube

Danke für den Link! Sehr aufschlussreich! Da sind doch ein paar Probleme angeschnitten worden über die ich mir noch keine Gedanken gemacht habe...

Also ich bleib bei HMS und Körpersicherung mit Dummy-Runner! Das is wohl das unkompliziertere ;)

lg

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben