Infos zum Ski-Fahren

03.06.2020 - 16:02

Infos zum Ski-Fahren

Hi alle! 


Ich bin neu und es ist ein bisschen unpassend, aber meine erste Frage dreht sich nicht direkt ums Bergsteigen, sondern ums Ski-Fahren xD Ich verfolge das Forum hier aber schon länger und hoffe, dass ein paar erfahrene Ski- und Berg"hasen" mir hier helfen können. 

Ich fahre sehr gern Ski, mind. 2 mal im Jahr und ab und an übers Wochenende für einen Tag. 

Bisher hab ich meine Ausrüstung immer selbst ausgeliehen, aber ich überlege ob ich mal in Ski-Schuhe investiere, da mir die von der Piste doch immer 1. unhygienisch und 2. sehr alt vorkommen mitunter .. 


Was lohnt sich mehr bei meinem Verhalten? Immer ausleihen, gebraucht kaufen oder gleich neu? Immerhin ist es ja gut, in seine Sicherheit zu investieren .. Mhmh. 


Vielen Dank schonmal! 

03.06.2020 - 17:44

AW: Infos zum Ski-Fahren

hey es gibt sehr gute produkte auf willhaben(second hand)  muss halt zeit haben dass du was richtiges findest

wenn du dir was neues zulegst musst halt wissen dass das material trotzdem altert und die sachen müssen auch wo untergebracht werden beim reisen sind sie auch selbst zum mitführen

servicecheck ist alle 2 jahre vor allem bei der bindung zu machen damit du immer sicher unterwegs bist

bei neuen belag ist vor allem regelmäßiges waxln des belags wichtig der frisst so richtig wachs

sag zu meinen freunden immer schischuh muss 100% passen dass es spass macht und 1 mal im jahr wirst wohl eine ski ausleihen können

hoffe konnte dir helfen lg

04.06.2020 - 13:11

AW: Infos zum Ski-Fahren

Ich würde dir empfehlen, dir definitiv wenn du dabei bleibst ein paar Skischuhe zuzulegen. Leihschuhe sind nicht nur unhygenischer sondern vor allem passen sie meist nie so gut wie ein eigener Skischuh. Dafür würd ich je nachdem wie gut du fährst und wie problematisch dein Fuß ist auch gern klein wenig mehr Geld ausgeben und dafür zu einem guten Laden am besten mit einem Bootfitter dabei. Dort bezahlt man meist nicht den "günstigen" Internetpreis, dafür kann man einige Schuhe anprobieren und das anpassen an deinen Fuß und sonstiger Service ist meist auch dabei. Bei vielen ist es auch kein Problem dass du bei Problemen mit der Passform einfach wieder kommst und nochmal an dem Schuh gearbeitet wird damit er besser passt. Moderne Skischuhe haben da schon einiges an möglichkeiten. Mach dich aber mal schlau wo es einen guten Service und einen guten Bootfitter in deiner Umgebung gibt, die sind leider nicht mehr so häufig zu finden! Auf keinen Fall würde ich gebrauchte Skischuhe nehmen, die sind meistens schon recht "ausgelatscht" (weiche Schale und weicher Schaum) und bei den neuen Schuhen hat sich der Schaum auch meist an deinen Vorgänger angepasst... passt also dir ev nicht so gut.

Mit dem dann hoffentlich gut passenden Schuh kannst du dir dann wenn du magst deine Ski auch immer leihen, kannst dir aber auch welche selbst zulegen. Beides hat vor und nachteile. Vorteil Leihski: Du musst sie nicht mitnehmen beim reisen, hast immer ein recht neues paar Ski, das meistens frisch gewachst und geschliffen ist und kannst regelmäßig mal was neues ausprobieren (verschiedene Pistenski (Slalom, Cross, GS usw) oder auch mal einen Freeride oder All Mountain wenn es mal frisch geschneit hat und du Lust hast das auszuprobieren). Nachteil: Du musst dich jedes mal drum kümmern (Zeit und Stress), dich jedes mal auf einen anderen Ski einstellen am Anfang und finanziell ist des sicher auf dauer teurer. Musst du dir überlegen ;-)

Ich stimme hannes aber zu auf Willhaben oder ebay kleinanzeigen findest du (wenn du dich auskennst!!) recht gute günstige Ski. Von Verleihski im unteren und mittleren Preissegment würde ich abraten, da die meist richtig durchge"rockt" sind. Lieber private Angebote.

Noch eine Anmerkung von jemandem, der schon im Skiverleih gearbeitet hat warum Schuhe besser sind selbst zu haben als eigene Ski: zusätzlich zum oben genannten, wer einen Schuh leiht und einen eigenen Ski mitbringt muss die Bindung jedes mal auf den neuen Schuh einstellen lassen und eigentlich ist der Verleih rein gesetzlich verpflichtet die Einstellung auf der Maschine zu prüfen! Das kostet Zeit und meist auch Geld... kann man sich echt sparen ;-)

Hoffe das hilft weiter, falls noch fragen offen sind schreib einfach

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben