Schleifstein

17.10.2013 - 23:06

Schleifstein

Kennt sich jemand von euch zufällig mit Schleifsteinen aus? Ich habe ein Messer auf dem Trödel gekauft und möchte es scharf haben. Muss ich auf etwas Besonderes achten?

Es ist auch ein bisschen Rost dran. Kann ich das einfach mit nem Drahtschwamm abschrubben, oder is das nich gut für die Klinge?

Würd mich über einen Tipp freuen!

17.10.2013 - 23:49

AW: Schleifstein

Für nen Messer vom Trödel jetzt 50€ für nen Schleifstein auszugeben, is vielleicht etwas übertrieben, aber wie siehts mit einem der günstigereren hier aus? http://www.knivesandtools.de/de/ct/schleifstein.htm Bin etwas an die Seite gebunden, weil ich noch einen Gutschein habe *good*

21.10.2013 - 12:42

AW: Schleifstein

Is vielleicht ein bisschen Off Topic, aber kennt sich niemand damit aus? *scratch_one-s_head*

02.11.2013 - 23:14

AW: Schleifstein

Ich würd's bei einem Scherenschleifer schleifen lassen. Wenn du's dann stets nach Gebrauch mit dem Wetzstahl nachschärfst hast wahrscheinlich "ewig" a gscheide Schneid'.

17.11.2013 - 18:35

AW: Schleifstein

Hi,

 

 

also wenn du das Messer selbst schleifen willst ist zuerst mal interessant in welchem Zustand sich die Klinge befindet ( ist es nur Rost und die Klinge ist stumpf) oder sind tiefere Scharten in der Schneide vorhanden.

21.11.2013 - 13:42

AW: Schleifstein

Kurzes Update:

Also die Klinge war nur stumpf, aber es hatte keine Einkerbungen. Ich habs dann bei nem Schuhmacher bei mir in der Nähe schleifen lassen. Der hat auch den Rost abgemacht. Wie genau weiß ich nich, weil er in nem Hinterzimmer verschwunden ist. 

Die Klinge ist jetzt sauber und scharf und ich hab für nen Beitrag in die Kaffeekasse nen super Küchenmesser gewonnen. Mien Gutschein hab ich immernoch :D

Er hat mir übrigens empfohlen so nen normalen Küchenwetzstein zu benutzen, ich glaub ich brings aber einfach wieder zu ihm...

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben