Nach Bergsteigen - zu lange Schmerzen

25.09.2017 - 18:07

Nach Bergsteigen - zu lange Schmerzen

Hey Leute,

ich weiß nicht ob das so passend ist in diesem Thread aber es geht um meinem Schmerzen an den Schultern, Nacken und unteren Rücken.

Seit ungefähr 4 Tage bin ich von meinem letzten Trip wieder zuhause zu ruhe gekommen, leider nicht vollständig gesund..

Ich dachte das es normal ist, und sich so der Muskelkater anfühlt.. jedoch hält das einfach zu lange. Da ich regelmäßig Fitness treibe, weiß ich das der Muskelkater bei mir höchstens 2-3 Tage anhält. Ich mache mir jetzt ein wenig sorgen, weil mittlerweile auch mein Schlaf davon gestört wird. Ich wollte euch einfach mal fragen ob ihr schon mal ähnliche Erfahrungen gemacht habt, oder ich dirket zum Arzt sollte. Denn ich bin eigentlich kein großer Fan von Schmerzmitteln oder irgentwelche Tabletten..

Freue mich über jede Hilfe!

Viele Grüße

27.09.2017 - 15:13

AW: Nach Bergsteigen - zu lange Schmerzen

Hi Brecramur,

es ist schwer zu sagen, woran das liegen könnte... wahrscheinlich wär das beste für dich direkt zum Arzt zu gehen und nachzufragen was das sein könnte, oder warn es liegen könnte. Vielleicht hast du dir mehrere Nerven eingeklemmt, was schonmal vorkommen kann. 

Je nach dem wie alt dein Bett ist, könnte es auch daran liegen dass dich deine Matratze nicht richtig stützt. Warst du mal bei einem Orthopäden? Mit ein paar infos von dir, wie z.B. ob du auf dem Rücken oder auf dem Bauch schläfst und so weiter, könnte er dir sagen was für eine Matratze du brauchst und wie Hart sie sein sollte. Hol dir am besten ein paar Infos hier https://www.belama.de/boxspringbetten/ und ruf dort auch mal an. Mitarbeiter von Bettenlager sind sehr Kompetent und können sofort weiterhelfen.

Wenn der Arzt dir Medikamente verschreibt, solltest du sie schon nehmen um sicher zu gehen das keine Infektionen im Körper stattfinden. Ich denke Schmerztabletten wären zweitranging für dich, wenn du sie ungerne einnimmst. 

Ich hoffe das es sich schnell für dich klärt und wünsche dir eine gute besserung!

Viele Grüße

28.09.2017 - 15:40

AW: Nach Bergsteigen - zu lange Schmerzen

Bis jetzt war ich noch bei keinem Orthopäden, das hört sich nach einer guten Idee an.

Mit schmerzmitteln habe ich schlechte Erfahrungen gemacht, deshalb bin ich nicht so ein Fan davon.. mir kommt es auch so vor, als wenn die Ärzte einem nicht wirklich helfen wollen, sondern einfach einem die Schmerzmittel verschreiben und weiterschicken.

Ich hab mir das jetzt mal angeschaut und finde es wirklich klasse! Konnte mir sehr viele Infos aneignen die ich vorher garnicht kannte. Heute abend schaue ich mir das alles nochmal genauer an und schreibe mir ein paar Favoriten auf. Einen Termin mit dem Orthopäden werde ich auch machen um Sicher zu gehen.

Danke für deine Rat, freue mich sehr darüber!

Grüße

11.01.2019 - 19:33

AW: Nach Bergsteigen - zu lange Schmerzen

"Je nach dem wie alt dein Bett ist, könnte es auch daran liegen dass dich deine Matratze nicht richtig stützt. Warst du mal bei einem Orthopäden? Mit ein paar infos von dir, wie z.B. ob du auf dem Rücken oder auf dem Bauch schläfst und so weiter, könnte er dir sagen was für eine Matratze du brauchst und wie Hart sie sein sollte. Weitere Informationen zur Vorgehensweise Cialis 5mg rezeptfrei in Deutschland kaufen hol dir am besten ein paar Infos hier und ruf dort auch mal an. Mitarbeiter von Bettenlager sind sehr Kompetent und können sofort weiterhelfen.

Wenn der Arzt dir Medikamente verschreibt, solltest du sie schon nehmen um sicher zu gehen das keine Infektionen im Körper stattfinden. Ich denke Schmerztabletten wären zweitranging für dich, wenn du sie ungerne einnimmst."

Sag mir, wie oft ist dir das passiert? Geht es um einen Einzelfall oder um ein Gespräch über systematische Fälle?

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben