Klettergarten in Johnsbach?

28.05.2018 - 19:24

Klettergarten in Johnsbach?

Hallo in die Runde,

ich gehe seit einigen Jahren gern im Gesäuse ein paar Touren. (Solo also eher leicht). Auf dem "Sagenweg" fielen mir einige schöne Wände auf - und tatsächlich blinken da einige Haken verlockend. Ich konnte aber bisher keine Informationen darüber finden.

Meine Frage daher an die Locals, ob es von den Wänden ein paar Topos oder sonstige Beschreibungen gibt? Dieses Jahr möchte ich vielleicht doch mal mit Seil unterwegs sein - und die Wände sehen aus, als ob sie bei unsicherem Wetter eine Alternative darstellen könnten.

Lieben Gruß,

Der Stieglitz

31.05.2018 - 20:38

AW: Klettergarten in Johnsbach?

Es gibt einige Klettergärten in Johnsbach und Umgebung.

Haindlhof - guter, wettersicherer Klettergarten vorm Gesäuse Eingang.

Hellichter Stein - Sagenweg 10 min Richtung Johnsbach links (viele neue Routen)

Alter Klettergarten - direkt neben der Straße Richtung Johnsbach rechts.

Gsengstein - beim Gseng (Brücke), kinderfreundlich.

Torre - kleiner Kletterfels im Wald (kurz nach Gsengstein)

Tunnel - gegenüber vom Alpinpark.

Wolfbauer Wasserfall - Top Mehrseillängen Klettergebiet (4-5 Längen) 15 min Richtung Hesshütte. Perfekter Fels!

 

Topos gibts offiziell nix. Alter KG, Gsengstein, und Tunnel werden momentan vom AV-Gesäuse komplett saniert, Topos werden demnächst veröffentlicht (AV bzw Nationalpark).

01.06.2018 - 15:43

AW: Klettergarten in Johnsbach?

Hallo qwazt,

Ich denke, die Wand am Hellichter Stein und den Alten Klettergarten habe ich gesehen. Vielen Dank für die weiteren Tipps. Ohne Topo traue ich mich aber nicht recht … will ja nicht plötzlich in einer 7 oder 8 stecken … Nun, dann bleiben nur die Locals vor Ort …

Haindlhof - da muss ich mal gucken. Wo ist denn der Gsengstein? Alpinpark - ist das dort, wo die Übungsklettersteige sind? Und Wolfbauer Wasserfall - da schaue ich auch mal vorbei.

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.
Nach oben