Schmirn

09.12.2013 - 16:56

Schmirn

teilweise ganz brauchbare Verhältnisse in Schmirn (siehe Bild)

Venntal: noch zu dünn

Vals: rinnt noch viel Wasser

Brennersee: Ostseite abgebrochen, Westseitig schaut Poseidon am Besten aus: linke Säule reicht schon bis zum Boden, wenn auch sehr, sehr dünn (wir habens uns nicht zugetraut), ab der zweiten SL stünde das Eis schon ganz ordentlich - Rest noch recht mager aber es wird....

19.12.2013 - 11:14

AW: Schmirn

Valsertal: www.endlesspeak.blogspot.co.at

23.12.2013 - 18:08

AW: Schmirn

Merci für den Tipp endlesswinter und bon gelati an die Gang!

Waren gestern im Valsertal und sind die ersten 7SL vom Moonwalk geklettert - echt lässige Kletterei und das fast ganz ohne Felsberührung. Den oberen Teil muss man mögen ...

Um 08.00 Uhr war bereits der gesamte Parkplatz am Touristenrast gefüllt. Unsere Vorahnung wurde mit dem Blick in die Fälle dann bestätigt: 3 Seilschaften waren im Moonwalk zugange, 2 Seilschaften in den Couloirs rechts daneben und eine Seilschaft weiter links. War aber kein Problem ....

Auch die Fälle und Rinnen weiter vorne im Schatten gehen zum Teil, alles andere in der Sonne (z.B. Flittner Eisfall) geht nicht mehr! Im Zustieg waren die Ski ganz gut, da der Schnee im Bachbett doch schon gut aufgebaut ist und man immer wieder weiter einbricht. Die Abfahrt im Halbdunkel ist dann soso ...

Die Fälle visa-a-vis dem Touristenrast ins Tal hinein haben nicht schlecht ausgesehen und könnten gehen.

Si schee war`s!

Bon Gelati!

26.12.2013 - 11:36

AW: Schmirn

Schmirn bzw Valsertal, jetzt mit Fotos:

 

www.endlesspeak.blogspot.co.at/2013/12/moonwalk-zwischen-hoher-warte-und.html

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben