Verhältnisse Zillertal?

20.01.2017 - 19:36

Verhältnisse Zillertal?

Servus,

Ist jemand in letzter Zeit im Zillertal etwas geklettert? Habe endlich ein paar Tage frei und möchte um den 25. herum mit einem Kollegen bei Mayrhofen etwas unternehmen.

Danke!

- Stephan

26.01.2017 - 21:22

AW: Verhältnisse Zillertal?

Servus miteinander, 

Also ich war gestern und heute unterwegs- Zemmschlucht Eisschild und Triestenbachalm-Fall waren beide sehr gut beinander. Im Floitengrund schaut generell alles gut aus, auch in der Rolle war eine Seilschaft unterwegs. 

Im Triestenbachalm-Fall fliesst einiges an Wasser, orographisch gesehen rechts ist es ein ziemlicher Bach, auch weiter in der Mitte liess sich später eine Dusche schwer vermeiden. Das Eis scheint aber sehr solide zu sein- auch meine 22cm Schrauben sind ohne Luft- & Felskontakt hineingegangen. Sehr fein zu klettern. 

Mein Dank fuer die Auskunft an: Alpinschule Schiestl, Bernhard Neumann von Alpinschule Mountain Sports, und Christian Eder von Bergsportschule Zillertal Alpin.

- Stephan

28.01.2017 - 09:18

AW: Verhältnisse Zillertal?

Servus Stephan,

hast Du auch Infos über Verhältnisse im Zillergrund, z.B. alter Haudegen, Klausbachfall, Almstüberfall ?

Viele Grüße

Helmut

 

28.01.2017 - 09:19

AW: Verhältnisse Zillertal?

Meinte Klaushoffall !

28.01.2017 - 11:35

AW: Verhältnisse Zillertal?

Almstüberl = > gut

Klaushof => wurde letztes WE gekletter, Ausstiegssäule sieht von der Strasse anspruchsvoll aber machbar aus

Haudegen => gut

Auch alle anderen Fälle im Zillergrund waren letzte Woche in gutem Zustand. Nach dem Föhn neu zu beurteilen.

 

SG

roli

28.01.2017 - 17:48

AW: Verhältnisse Zillertal?

Rechter Tristenbachalmfall ging heute sehr gut zu klettern (Softeis). Wasser war nicht störend (keine Dusche). Man kommt mit WI 4 durch. Nur der Ausstieg (letzte 2 Meter) ist nicht mehr zu empfehlen: links zu dünn, man bricht durch und rechts die Glasur hält nicht am Fels (zu warm).

Linker Tristenbachalmfall sieht auch nicht schlecht aus, erhält aber schon viel Sonne.

Rosshag Eisfall steht auch schon kräftig in der Sonne, sieht aber noch gut aus und wurde heute geklettert.

Im Rolle Eisfall waren 2 Seilschaften.

Thomas unterwegs mit Etienne

29.01.2017 - 10:32

AW: Verhältnisse Zillertal?

Waren gestern im Stillupgrund:

Auffahrt mit Taxi, ansosnsten Ketten oder Allrad notwendig, Zustiege von Lacknerbrunn aus gespurt.

  • Fälle beim GH Lacknerbrunn: gut
  • Prinz Eisenherz: zu wenig Eis - nicht durchgewachsen und dieVerschneidung eisfrei
  • Fenstergucker: noch etwas wenig Eis, aber möglich
  • Krönung: Derzeit sehr gut! Gestern waren insgesamt 3 Seilschaften unterwegs. Sehr gute Eisqualität und die Krone ist relativ leicht links rum zu überwinden (WI 5+?). Der Ausstieg kriegt aktuell nur für ca. 2h Sonne und die Zapfen sind nicht allzu groß, von daher haben wir die Situation als machbar eingeschätzt. Abseilen 4x ist eingerichtet, aber Vorsicht: geht nur mit 60m Seilen! Eine Begehung ist ein äußerst eindrucksvolles und tagfüllendes Erlebnis!
  • Heizdecke: 1.Sl hat der Sonne nachgegeben und liegt am Boden; recht davon wärenoch ein sehrinteressanter Eisschlauch machbar!

Im Stillup hat es aktuell für ein findiges Auge noch eine ganze Reihe kleinerer Möglichkeiten, die durchaus lohnend wären.

30.01.2017 - 10:24

AW: Verhältnisse Zillertal?

Gestern Klaushoffall geklettert, sehr gute Verhältnisse, oben relativ warm, darum Ausstiegssäule nicht geklettert. Almstüberlfall wie geschrieben gut, Alter Haudegen auch, Schattseitfall neben Haudegen schaut auch gut aus, Fälle um Gasthaus Häusling teils noch gut kletterbar, teils schon von der Sonne und Wärme beschädigt.

Helmut

03.03.2018 - 17:54

AW: Verhältnisse Zillertal?

Verhältnisse im Zemmgrund:

  • Der mit dem Eis tanzt - nicht vorhanden
  • Klausenalmfall - erste SL nicht vorhanden
  • Rabenwandcouloir - sieht gut aus

Verhältnisse im Floitengrund:

  • Ginzling 8 Grad +!!!
  • linker Tristenbachalmfall dünn und teilweise kollabiert
  • rechter Tristenbachalmfall - gut
  • Freisprung - Säule nicht runter gewachsen
  • Glasur - wurde von 2 Seilschaften geklettert, die Sonne steht voll drin ...
  • Merlin - sehr gut, viel Eis im Übergang nach rechts, sehr naß!

Mal sehen, was nach dem Fön noch übrig ist ...

Buon gelati!,,

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben