Nordseite Großglockner

13.05.2014 - 12:01

Nordseite Großglockner

08.05.2014 Theo-Riml-Gedänkweg: Gute Bedinungen. Zustieg zum Eiswulst = Trittfirn

09.05.2014 Berglerrinne (linker Ausstieg) und auf Nordwestgrat weiter auf Gipfel. Trittfirn in der Rinne, dann zwei SL im Eis und Mixed gesichert. Auf dem Nordwestgrat für die Jahreszeit rel. wenig Schnee.

Wenn man von Norden anreist soll man sich von den hohen Schneewächten an der Glocknerstraße nicht aus der Ruhe bringen lassen. Zustieg zum Biwack wie immer ein bisschen mühsam, aber gut möglich. Mayerlrampe sieht rel. blank aus.

10.05.2014 Hohe Riffl Nordwand: Hauptsächlich Schneestapferei. Gamsgrubenpfad: Tunnels noch gesperrt, aber auf dem Weg außen vorbei gut möglich (aber objektive Gefahren beachten: Morgens eisig, Nachmittags Naßschneelawinen…)

Mehr hier: www.facebook.com/stefan.stadler.965

14.08.2014 - 09:38

AW: Nordseite Großglockner

Hi Leute,

War in den lezten Tagen/Wochen von euch wer an der Glockner Nordseite oder Umgebung unterwegs? Kann jemand eine Aussage über die momentanen Schnee/Eisverhältnisse treffen?

Danke & LG

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben