Verhältnisse Haidsteig

13.03.2014 - 07:50

Verhältnisse Haidsteig

Liebe Bergsportler,

bin gestern vom Preiner Gscheid zur Heukuppe auf die Rax aufgestiegen. Ein Blick in Richtung Preinerwand sah sehr verlockend aus, demnächst wieder den Haidsteig in Angriff zu nehmen. Meine Frage: Ist er schon durchgehend schneefrei, war jemand von euch in letzter Zeit am Haidsteig unterwegs?

Danke für eure Unterstützung!

Lg, Philipp

21.03.2014 - 12:15

AW: Verhältnisse Haidsteig

Ich habe eben mit dem Rax Touristik Büro telefoniert (21.3.2014) und die Dame hat nach Rückfragen bestätigt, daß er durchgehend trocken ist (natürlich solange das Wetter hält)

Ich werde ihn morgen in Angriff nehmen.

Garantie kannich dafür keine übernehmen, aber hoffe die Antwort hilft 

MfG

24.03.2014 - 19:23

AW: Verhältnisse Haidsteig

Danke für die Info. Nach den heutigen Schneefällen dürfte die Lage aber schon wieder anders aussehen. :-)

27.10.2014 - 23:29

AW: Verhältnisse Haidsteig

Für den Haidsteig momentan ein paar Steigeisen einpacken für das Schneefeld nach den Kamin.

Es gibt da keine Seilsicherung.

Schnee ist Pickelhart.

20.12.2015 - 20:41

AW: Verhältnisse Haidsteig

Rax Haidsteig fast sommerliche Verhälnisse.Kamin ist staubtrocken

Seehütte hatte auch offen

Bilder vom 20.12.

10.03.2018 - 23:45

AW: Verhältnisse Haidsteig

Verhältnisse vom 10. März 2018:

Zustieg: Die Forststraße war am Vormittag spiegelglatt, im Wald durchgehende Schneedecke, aber guter Trittschnee. Nach dem Bachingerbründl teilweise aper.

Im Klettersteig bis zur Madonna nur mehr wenig Schnee. Der Ausstieg zur Madonna war stellenweise vereist, ging aber ohne Steigeisen. Die heikelste Stelle war eine vereiste Rinne im letzten Steigabschnitt, mit Ausspreizen aber am Fels möglich. Alle Versicherungen waren ohne Beschädigungen und frei von Schnee.

Abstieg: Am Plateau an den Rändern abgeblasen, sonst noch viel Schnee. In der Holzknechtschütt teilweise aper, teilweise mit reichlich Schnee gefüllte Rinnen. Pickel sinnvoll, bei wieder niedrigeren Temperaturen Steigeisen nötig.

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben