07 August 2014

Land der Berge 5/2014

Samertal (Karwendel), Hohe Grube (Osttirol), Sinfonie aus Fels (Gesäuse), Kletterdorf Bad Goisern, Dolomiten Höhenweg 1, Berg-Bootcamp am Everest, Klettersteige in Südfrankreich, Praxistest: Dünne Isolier-Jacken und Gummibärlis, Sicherheit: Standplatzbau, Edi Koblmüllers Griffig: Mountainbiken

Gipfel-Perlen über dem Samertal

Um die Pfeishütte in der Gleierschkette im Karwendel findet sich eine Reihe leichter bis anspruchsvoller Bergziele – ein Traum für Gipfelsammler. Von Heinz Zak (Text und Bilder)

Hohe Grube – Alpines Niemandsland

PR-Aktionen haben manchmal unerwartete Nebeneffekte. In Osttirol etwa hat die Umbenennung des Mullwitzkogels nicht nur einen „Shitstorm“ ausgelöst, sondern „nebenbei“ auch ein Hochgebirgsjuwel näher gerückt: die Hohe Grube in der südlichen Venedigergruppe. Von Uwe Grinzinger (Text und Bilder)

Hochtor – Sinfonie aus Fels

Vor knapp 160 Jahren sah das Hochtor, der höchste Gesäusegipfel, erstmals Nagelschuh und Alpenstange. Seitdem wurde in dieser Sinfonie aus Fels im wahrsten Wortsinn Alpingeschichte „geschrieben“. Von Ernst Kren (Text und Bilder)

Kletterdorf Bad Goisern

Die Zeit der „wilden Hunde“ ist vorbei, verletzungsfreies Klettern schwer angesagt. Ein engagiertes Sicherheitsprojekts macht die Ewige Wand, den Predigtstuhl und die Zwerchwand jetzt zu angesagten Spielwiesen der Vertikalen. Von Klaus Haselböck (Text) und Heli Putz (Bilder)

Klassisch. Schön. Steinreich.

Er gilt als Klassiker unter den Höhenwegen – der Dolomiten Höhenweg 1. Rund um die Pragser Dolomiten, Fanesgruppe, Cinque Torri, Monte Pelmo, Civetta-Moiazza und die Schiara führt die Alta via 1 durch besonders schöne und steinreiche Landschaften der Dolomiten. Von Andrea (Text) und Andreas Strauß (Fotos)

Der Traum vom Everest

Ein Jahr, nachdem Tenzing Norgay mit Edmund Hillary am Gipfel des Mount Everest stand, gr ündete er im indischen Himalaya eine Bergsteigerschule. Seit 60 Jahren werden dort junge  Everest-Aspiranten ausgebildet. Ein Besuch im Berg-Bootcamp. Von Veronika Dolna (Text und Bilder)

Oben und unten

Schroffe Berge, wilde Schluchten und spektakuläre Höhlen, dazu großartige Weine und tolle Kulinarik: Am südlichen Ende des Alpenbogens, in unmittelbarer Nähe zum Mittelmeer, trifft Outdoor-Spass auf Lebensgenuss. Das kann nur Frankreich sein. Von Gerald Valentin (Text und Bilder)

Patagonian summer

Im Frühjahr beginnt im chilenischen Nationalpark Torres del Paine der „Indian Summer“ und ist dabei mindestens genauso farbenprächtig wie sein kanadischer Bruder. Eine Wanderung durch Patagonien ist immer auch eine Wanderung durch die Elemente. Von Susanne Krejci (Text und Bilder)

Praxistest: Dünne Isolier-Jacken

Dünne Kunstfaser-Jacken haben das ganze Jahr über Saison: Sie helfen gegen das Frösteln im sommerlichen Sonnenuntergang ebenso, wie man sie als Isolierschicht unter der Dreilagenjacke tragen kann. Was aber macht eine gute Isolier-Jacke aus? Von Eika und Kurt Bernauer (Text & Bilder)

Sicherheit: Standplatzbau
Der Standplatz muss beim alpinen Klettern jede mögliche Belastung abpuffern können. Angesichts von oft sehr unterschiedlichem Hakenmaterial ist das keine einfache Aufgabe. Von Heinz Zak und Ewald Lidl

Weitere Services & Specials:

* Bücher, Neuigkeiten, Termine, Info
* Messesplitter – Produkte und Innovationen
* Getestete neue Produkte u. v. m.

Infos über das ABO und die div. Abo-Angebote: Das LAND der BERGE Abo-Erlebnis

Land der Berge 5/2014
Schagwörter:


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.