15 Dezember 2011

Land der Berge 8/2011

Saisonstart auf Salzburgerisch, Gipferln nach Wiener Art, Test: 13 Daunenjacken, Mariazeller Schneeschuhträume, Innsbrucker Ouvertüre, Interview: Christian Stangl, Klettertechnik in der Halle, Lawinen: Zeichen der Gefahr, Alpine Weihnachtsgeschenke

Walter Bonatti ?1930–2011, Gamaschen, Der Afrikafirn von Marokko

Saisonstart auf Salzburgerisch

Der Skitouren-Saisonauftakt hat seine Tücken und Falltüren. Dass ein Winterauftakt nach Maß dennoch möglich ist, beweisen fünf Salz-
burger Alternativen zum Untersberg. Von Uwe Grinzinger

Gipferln nach Wiener Art

Zu den überlaufenen Moderouten auf die Lieblingsberge der Wiener gibt es interessante und einsame Alternativen oder unbekanntere „Gipferln“, die perfekten Powderspaß bieten können. Von Andreas Jentzsch

Praxistest: Daunenjacken

Eine gute Isolierschicht kann das Leben im Winter sehr viel angenehmer machen, sowohl auf den Bergen als auch im Großstadt-Dschungel. Von Eika und Kurt Bernauer

Moonwalk – Schneeschuhträume im Mariazeller Land

Vollmond am Königskogel, Kristallblumen auf der Bichleralpe, Alaska-Feeling am Sulzberg – Traumtouren im Mariazeller Land, die – Achtung! – Schneeschuh-Sucht auslösen können. Von Thomas Rambauske

Innsbrucker Ouvertüre

Zu Saisonbeginn haben Innsbrucker einen klaren Vorteil: Egal aus welcher Richtung der Schnee kommt, die Wege zum Tiefschneevergnügen sind vergleichbar kurz. Von Peter Plattner (Text und Bilder)

Klettertechnik in der Halle – Von Griff zu Griff (Teil 1)

Die First Lady des weltweiten Klettersports, Angy Eiter, erklärt, worauf es beim Klettern in der Halle ankommt. Im ersten Teil: Die Basics in Theorie und Praxis. (Teil 1)

Interview Christian Stangl: „Wo ich war, will ich nicht mehr hin!“

Christian Stangl ist unterwegs zu den „21 Weltgipfeln“. Ein Gespräch über Stress am Berg, Vermessungsfehler und den K2 als notwendigen Entwicklungsschritt. Von Klaus Haselböck

Es weihnachtet! Alpine Weihnachtsgeschenke

Bitte nicht wieder ein Paar Socken oder eine gelbe Mütze! Ein Bergmensch wünscht sich vielmehr den Großglockner! Oder eine ordentliche Jacke, ein GPS-Gerät, ein Zelt ...! Von Klaus Haselböck & Thomas Rambauske

In memoriam Walter Bonatti – Selbstfindung 
im Abenteuer

Walter Bonatti starb im Alter von 81 Jahren in Rom. Er war ein Ausnahmealpinist, ein perfekter Bergsteiger in jedem Gelände und in der Lage, Höchstleistungen auch im Winter zu erbringen. Von Uli Auffermann

Griffig: Walter Bonatti

Mitte September starb mit Walter Bonatti 
einer der größten Alpinisten seiner Zeit. 
Mit seinem Tod ging die Epoche des 
klassischen Extrembergsteigens im 
20. Jahrhundert endgültig zu Ende. Von Edi Koblmüller

Cover-Shots – Der Goldene Schuss

Die Bilder von Heinz Zak zieren die Covers zahlloser Publikationen und machen ihn zu einem der weltbesten Bergfotografen. Der Profi verrät, wie solche „Goldene Schüsse“ entstehen und was bei Fotos eine „gute Story“ bedeutet. Von Heinz Zak

Ausland: Marokko

Im Hohen Atlas von Marokko ergeben Orient, Afrikafirn und Wüstensand eine einzigartige Mischung. Auf Skitourengeher warten etliche 4000er und traumhafte Abfahrten. Von Helmuth Preslmaier

Klein & Praktisch: Gamaschen

Mit Hilfe von Gamaschen bleiben Schnee und Feuchtigkeit dort, wo sie hin gehören, nämlich draußen. Von Martin Grabner

Weitere Services & Specials:

* Bücher, Kalender, Neuigkeiten, Termine, Infos

* Getestete neue Produkte u.v.m.

* Nachlese zum Land der Berge-Skitouren-Opening 2011

Infos über das ABO und die div. Abo-Angebote: Das LAND der BERGE Abo-Erlebnis

Land der Berge 8/2011


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.