Alpinmesse 2018. (Foto: Alpinmesse)
18 Oktober 2018

Alpinmesse Innsbruck

Vom 20. bis 21. Oktober 2018 findet bereits zum 14. Mal Österreichs größte Bergsportmesse in Innsbruck statt.

215 Aussteller

Das Besondere an der Alpinmesse ist, dass der Besucher die Möglichkeit hat, direkt mit dem Hersteller zu sprechen. Zum Teil sind sogar die Entwickler vor Ort, die profunde Auskünfte zu den Produkten geben können.

Welche Produkte findet man auf der Alpinmesse? Alles zum Thema Schifahren, Tourengehen, Freeriden, Rodeln, Bouldern, Sportklettern, Eisklettern, Hochtouren, Bergsteigen, Wandern, Slacklinen, Trailrun und Biken. Ebenso sind Sportnahrung, Telekommunikation und Erste Hilfe Produkte vertreten.

Ausstellerverzeichnis

Produkte vergleichen

... war noch nie so einfach! So werden auf der Produktinsel in der Halle A zum Beispiel Lawinenairbags von jeder Marke präsentiert. Eine Aufstellung gibt Auskunft zu Gewicht, Auftriebsvolumen, Testauslösemöglichkeit, Preis uvm. und erlaubt so den direkten Vergleich.

Weitere Vergleichsmöglichkeiten gibt es zu den LVS-Geräten, Sicherungsgeräten, Tourenbindungen sowie zu ultraleichten Produkten für Trailrunner, Tourengeher und Eiskletterer. Offen gebliebene Fragen werden an den jeweiligen Ständen auf der Messe direkt vom Hersteller beantwortet. 

So einfach war der direkte Vergleich noch nie!

Alle Infos zur Produktinsel

Ferne Länder - Neue Abenteuer auf der Alpinmesse

Ob Trekkingtouren in Pakistan, Sommer- und Winterbergsteigen im gastfreundlichen Persien, Heliskiing in Kanada, Skitouren in den Lyngen Alps oder der Mt. Everest – 25 Reisevorträge von erfahrenen Veranstaltern wecken den Entdeckergeist und die Sehnsucht nach etwas Neuem.

Regionale Köstlichkeiten lassen das Land ganz nah erscheinen.

Alle Reisevorträge auf einen Blick

Alpinforum

Beim diesjährigen Alpinforum geht es um die Schattenseiten am Berg, um Themen die wir oftmals nicht ansprechen wollen. Von den Möglichkeiten des Abschiednehmens nach einem tödlichen Unfall am Berg bis hin zur Haftung und den versicherungstechnischen Konsequenzen reicht die Vortragspalette am Samstag von 13 – 17 Uhr im Forum2.

Alle Vorträge im Alpinforum sind für jeden Bergsportinteressierten mit dem Tagesticket kostenlos zugänglich.

Alpinforum

Impulse

Wichtige Impulse zum Thema Sicherheit sollen die Vorträge auf der Hauptbühne in der Halle A liefern. Dort referieren u.a. Erfolgscoach Toni Innauer über die Ernährung und natürliche Bewegung, Wetterexperte Karl Gabl über die Tücken des Winterbergwetters und Jakob Herrmann über die Leidenschaft, die Leiden schafft. Zudem gibt es Tipps zu Höhenmedikamenten, Informationen über den neuen Lawinen.report und Ausführungen zum muskulären Beanspruchungsprofil beim Skibergsteigen.

Die offizielle Eröffnung findet am Samstag um 11 Uhr statt. Die anschließende Fashionshow zeigt die Trends der kommenden Wintersaison.

Tagesprogramm

Extrembergsteiger & Spitzenkletterer hautnah erleben

Was werde ich noch erreichen können, bis wie weit kann ich die physische und psychische Anstrengung ertragen? Diese Frage stellt sich die Extrembergsteigerin Tamara Lunger bei ihrem Multivisionsvortrag am Samstag um 19 Uhr und berichtet dabei von ihrer versuchten Wintererstbesteigung auf einen 8.000er.

Am Sonntag erzählt der Südtiroler Spitzenkletterer Simon Gietl von seinen atemberaubenden Erstbesteigungen in den Dolomiten. In seinem Vortrag um 17 Uhr gibt der Bergführer und Alpinist aus Leidenschaft Einblicke in seine Expeditionen und spricht über die Beweggründe seiner Projekte.

Kombitickets für Alpinmesse & Vortrag sind noch online bzw. vor Ort an der Tageskassa erhältlich.

Kombiticket sichern

215 Aussteller bei der Alpinmesse 2018. (Foto: Alpinmesse)
Produkte vergleichen bei der Alpinmesse. (Foto: Alpinmesse)
Ferne Länder - Neue Abenteuer auf der Alpinmesse. (Foto: Alpinmesse)
Extrembergsteiger & Spitzenkletterer hautnah erleben - Tamara Lunger. (Foto: Alpinmesse)
Extrembergsteiger & Spitzenkletterer hautnah erleben - Simon Gietl. (Foto: Alpinmesse)
Alpinmesse 2018. (Foto: Alpinmesse)

Restplätze Workshops

Nütze die einzigartige Chance, unter professioneller Anleitung ein kostenloses LVS-Training zu absolvieren! 

Das Lawinentraining versorgt Dich in 90 Minuten mit dem nötigen Grundwissen rund um die Notfallausrüstung. Durch das Üben mit Deinem LVS-Gerät oder einem Leihgerät lernst Du essentielle Regeln über die Verschüttetensuche, über das richtige Verhalten bei einem Lawinenabgang und das Absetzen eines Notrufes.

Zu den Workshops

Schnitzeljagd & Reisegewinnspiele

Schatzjäger aufgepasst! Für alle Kinder im Alter von 5 - 12 Jahren haben wir heuer eine Schnitzeljagd quer durch die Alpinmesse vorbereitet. Fragt einfach an der Kassa nach der Schatzkarte und macht Euch auf die Suche nach dem Alpinmesse Schatz.

Auch die Großen kommen nicht zu kurz und können bei zahlreichen Gewinnspielen tolle Preise absahnen. Bei Gesar Travel am Stand 8 in der Halle A kannst Du eine Traumreise nach Ladakh gewinnen, 4 Stände weiter vorne einen Heliskitrip nach Kanada. Also Stifte bereithalten! 

Hier geht es ordentlich zur Sache!

Eingang Süd & Ost

Die Alpinmesse öffnet am Samstag und Sonntag jeweils um 10 Uhr ihre Tore in der Messe Innsbruck – nach dem unbewältigbaren Ansturm von 2017 heuer erstmals an 2 Eingängen: Süd & Ost.

Samstag sind wir bis 19 Uhr und Sonntag bis 17 Uhr für Euch da.

Das Tagesticket kostet € 9, für Besitzer der Raiffeisen Club Karte oder des Tiroler Freizeittickets € 7 und alle TT-Club-Mitglieder erhalten zu ihrer Tageskarte noch eine zweite gratis dazu. Alle Kinder, Schüler und Studenten sind frei, genauso wie Führungspersonal von diversen alpinen Institutionen und Rettungsorganisationen. 

Vorverkaufsstellen

GUIDE online

Alpinforum, Reisen, Lawinen Special, Multivisionen, Impulsvorträge sowie Hallenpläne und das Ausstellerverzeichnis gibt es ganz bequem zum online Durchblättern oder zum Downloaden.

Guide online lesen

Kombitickets online bestellen

Schagwörter:


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.