Der Mammut Aegility Pro Mid DT
04 April 2022

Test Aegility Pro Mid DT

Der Mammut Aegility Pro Mid DT ist ein ultraleichter Trailschuh, der auch beim Bergsteigen und Klettern eine sehr gute Figur macht.

Keine Lust mehr, zwischen Wandern, Bergsteigen und Klettern wählen zu müssen? Dann seid ihr mit dem Aegility Pro Mid DT bestens beraten. In Größe 10 wiegt der Schuh gerade einmal 401 Gramm – ein wahres Leichtgewicht sozusagen. Dieser Umstand trägt bestimmt auch dazu bei, das gewisse „Sockenfeeling“ zu haben. Der schnelle und bequeme Einstieg ist ein weiteres Plus. Sollte dich auf deiner Tour ein Bachlauf überraschen, bleibt der Fuß dank Membran „Mammut DRYtechnology: 10.000 mm“ aus dem Hause Mammut trocken – und das trotz des „luftigen“ Tragegefühls.

Egal, welcher Weg vor dir liegt: Der Grip auf Stein und Fels kann ohne Bedenken als „sehr gut“ eingestuft werden. Die Trails warten auf dich! Und wenn du das Gefühl hast, dass sie eventuell weglaufen könnten: Dank des Speedlace-Systems ist dir ein schnelles und effizientes Schnüren deines Schuhs sicher. Sogar mit Handschuhen ist das System bedienbar. Elastische Bandschlaufen sorgen dafür, dass die Schnürsenkel in der Schnürzone fixiert werden. Eine Gamasche verhindert, dass Dreck, Schnee oder Eis in den Schuh eindringen.

Der Mammut Aegility Pro Mid DT
Ein leichter Approachschuh mit dem mega Grip an der Sohle
Oben das Herren und unten das Damen Modell des Mammut Aegility Pro Mid DT
Der Einsatzbereich des Mammut Aegility Pro Mid DT
Größe 44½ wiegt 401 Gramm
Das Schnellschnürsysteme und die Sohle des Mammut Aegility Pro Mid DT
Mit dem Mammut Aegility Pro Mid DT im Kaisergebirge
Der Mammut Aegility Pro Mid DT

Generell ist zu sagen, dass der Schuh eher für Sommertouren geeignet ist. Dennoch ist der Grip auf Schnee besser als vermutet. Im Schlamm und auf dem Waldboden ist der Halt als mittelmäßig einzustufen – trotzdem noch besser, als vom Hersteller angegeben. Der Schuh hat wenig Dämpfung – dafür hast du ein sehr direktes und klares Gefühl beim Auftreten. Bis man für sich selbst die richtige Stärke der Schnürung gefunden hat, kann es etwas dauern – aber wenn es so weit ist, hat man einen zuverlässigen Partner an seinen Füßen. Wünschenswert wäre eine Möglichkeit, die Lasche der Schnürsenkel zu verstauen. Ein kleines Manko sind die Größen, denn der Schuh ist nur in Zwischengrößen verfügbar.

Fazit bergsteigen: Der Mammut Aegility Pro Mid DT ist keine Wühlmaus für schlammiges oder erdiges Terrain. Wenn du einen sehr leichten Schuh für den schnellen Gipfelsieg ohne Schneeberührung suchst, ist das die richtige Wahl für dich.



Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.