Valhalla, Edu Marin der Route (c) Archiv: Edu Marin
26 März 2019

Valhalla - die vielleicht schwerste Multipitch-Route der Welt

Edu Marin gelingen alle 14 Seillängen durch das "Great Arch of China" (455 m, 9a+) an einem Tag.

"Great Arch of China" in Getu gilt als das größte Felsdach der Welt und wurde schon oft von Kletterern besucht. Vor rund zwei Jahren richtete dort der Spanier Edu Marin gemeinsam mit seinem Vater von unten die 455 Meter lange Route Valhalla ein und versuchte diese dann rotpunkt zu klettern. 

Insgesamt verbrachte Edu über vier Monate in Getu in der Provinz Guizhou, einer der ärmsten Regionen Chinas, wo die Bevölkerung hauptsächlich von der Landwirtschaft lebt. Frühes Aufstehen, die 983 Treppenstufen, ein 150 Meter Jümar-Aufstieg und ein Kletterbeginn bei rd. -5º C wurden in diesen Monaten zur Routine und Edu war knapp daran aufzugeben. Jedes Mal beim Anziehen der Kletterschuhe sagte sich Edu: "Grenzen sind Gedanken, die aus unserer Angst vor dem Versagen genährt werden".

Zu Beginn dieses Jahres konnte Edu erstmals alle der 14 Seillängen einzeln rotpunkt klettern und am 3. März gelang ihm fast der Durchstieg der gesamten Route an nur einem Tag. Doch nach 10 Stunden brach in der 12. Seillänge ein Griff aus. Am 20. März war es dann aber soweit, im "the fight of my life" kletterte Edu nonstop in 9 Stunden alle 14 Seillängen am Stück.

„Ich weiß, dass Valhalla ein Wahnsinn ist und dass diese Route zu meiner größten Besessenheit wurde.“

Valhalla, Edu Marin - The Great Arch of China (c) Archiv: Edu Marin
Valhalla, Edu Marin im Odyn's Crack, der Schlüssellänge 9a+ (c) Archiv: Edu Marin
Valhalla, Edu Marin im Odyn's Crack, der Schlüssellänge 9a+ (c) Archiv: Edu Marin
Valhalla Topo (c) Archiv: Edu Marin
Valhalla, Edu Marin der Route  (c) Archiv: Edu Marin

Routeninfo Valhalla

Berg: Great Arch of China in Getu / China

Länge: 455 Meter, davon 304 Meter an einem horizontalen Dach

Schwierigkeit: 9a+

Schwierigkeit der Seillängen: 7b+, 7a,  8a+, 7c+, 9a+, 8b+, 8a, 8c+, 8a+, 8b, 8a+, 8c+, 8a+, 8a+

Erstbegehung: Edu Marin am 23.03.2019

FB Ed MarinInstagram Edu MarinPetzl 



Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.