Will Bosi in King Capella, 9b+
19 April 2021

King Capella, 9b+

Dem 22-jährigen Schotten Will Bosi gelingt mit King Capella als sechster Mensch eine 9b+ Route.

Bereits Ende März gelang dem Schotten diese Erstbegehung in Siurana, Spanien. Bosi brauchte 10 Versuche für die Tour und ist damit nach Adam Ondra, Chris Sharma, Alex Megos, Stefano Ghisolfi und Jakob Schubert der sechste Mensch der eine 9b+ (11+/12- UIAA) klettern konnte.


Die Schwierigkeit von King Capella muss natürlich noch bestätigt werden, doch Bosi hat mit der Wiederholung von La Capella (9b) und seinen beiden Erstbegehungen La Furia de Jabali (9b) und Last Night (9a) auch in Siurana sein Können unter Beweis gestellt.


Die schwersten Kletterrouten der Welt


2012 Change 9b+, Flatanger, Norwegen. Erstbegeher: Adam Ondra; Wiederholung: Stefano Ghisolfi, 2020

2013 La Dura Dura 9b+, Oliana Spanien. Erstbegeher: Adam Ondra; Wiederholung: Chris Sharma, 2013

2013 Vasil Vasil 9b+, Sloup, Tschechien. Erstbegeher: Adam Ondra

2017 Silence 9c,  Flatanger, Norwegen. Erstbegeher: Adam Ondra

2018 Perfecto Mundo 9b+, Margalef, Spanien. Erstbegeher: Alexander Megos; Wiederholer: Stefano Ghisolfi 2018, Jakob Schubert 2019

2020 Bibliographie 9c, Céüse, Frankreich. Erstbegeher: Alexander Megos

2021 King Capella 9b+, Siurana, Spanien. Erstbegeher: William Bosi

Will Bosi in King Capella, 9b+
Schagwörter:


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.
Nach oben