Sportclimbing in den Dolomiten

Produktinfo

Preis: 31,90 €
(inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten*)
Autoren (Herausgeber):
Manuel Senettin
Thomas Hofer
Erscheinungsjahr:
2013
Sprache:
Deutsch
Seitenanzahl:
432 Seiten
Verlag:
Vertical-life

Produktbeschreibung

Seit Jahrhunderten sind die Dolomiten nun schon ein Ziel für Reisende aus aller Welt: Wissensbegierige Geologen waren von dem besonderen Gestein der Dolomiten fasziniert. Für abenteuerlustige Bergsteiger stellten die Felstürme und Wände eine besondere Herausforderung dar. Dank der scheinbar unerschöpflichen Anzahl von Alpinrouten auf den beeindruckenden Felsen sind die Dolomiten den meisten Kletterern schon seit langem ein Begriff. Die eigentliche Neuheit sind die vielen Möglichkeiten zum Sportklettern. Am Fuße der majestätischen Felswände, die sich Hunderte von Metern über dem Boden erheben, findet man zahlreiche Klettergärten. Bei vielen handelt es sich um wahre Juwele, die um nichts den bekannten Gebieten am Gardasee nachstehen. Es werden über 50 Klettergärten vorgestellt, verteilt auf sechs Zonen: das Gadertal, Gröden, das Fassatal, Cortina d’Ampezzo, das Höhlensteintal und das Hochpustertal bis nach Lienz. Jedes dieser Gebiete ist einzigartig und hat auf seine besondere Art viel zu bieten. Fast schon überflüssig zu erwähnen, dass die Kletterfelsen von atemberaubenden Panoramen umgeben sind: Die Dolomiten sind der einmalige Rahmen, der allen Klettergärten gemeinsam ist. Die meisten Klettergärten sind in erster Linie im Sommer zu empfehlen, doch viele sind auch für die Übergangszeit geeignet.

Gebietsübersicht: Gadertal, Gröden, Fassatal, Cortina d'Ampezzo, Höhlensteintal, Hochpustertal-Lienz

Der Kletterführer ist dreisprachig (Deutsch, Italienisch, Englisch).

+ App Guide inside


Nach oben