Alpinvasektomie

Klettern
Mittel
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit 7+/8-
7- obl.  /  A0
Absicherung
AbsicherungMittel
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 115 m  /  800 Hm
1:45 Std.  /  3:15 Std.
AusrichtungWest
AusrichtungWest
Zustiegszeit
Zustiegszeit 0:15 Min.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 1:15 Std.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Rabensteinhorn  (1373 m)
Charakter:

Sehr schöne, kurze Sportkletterroute in überwiegend super Fels. Die Kletterei ist tendenziell eher steil, jedoch meist an guten Griffen. Durch die niedrige Lage ein gutes Ziel für die Vor-, bzw. Nachsaison. Die Route stellt die logische Ausstiegsvariane des "Alpinmodels" dar. Natürlich kann die Alpinvasektomie auch mit der "Schönheitskönigin von Schneizlreuth" oder der "Danke Hias" verbunden werden. Als Zustieg muss zwingend eine der vorstehenden Touren in der Rabensteinhorn Südwand begangen werden.

Genaue Routenbeschreibung:

Der Einstieg befindet sich ca. 5 m linkerhand des "Kugelbachwegs". Vor 1. BH Köpferl legen (und davor für Ängstliche einen 3er Cam). Kurz rechts und dann ein weiter Zug in den Verschneidungsgrund. Zuletzt nach dem Köpferl rechts über leicht brüchigen Fels zum Stand. Vom Stand verzwickt hoch und dann links auf einen kleinen Absatz bei einem Ausbruch. Aus diesem steil in die Schlüßelsequenz. Je nach Gusto kann man den BH nach dem kleinen Überhang bei dem markanten Einschnitt mit Bäumchen (Bäumchen zählt als AO) anklettern oder nicht. Bei ausreichend Ausdauer kann man getrost gerade drüber zu nächstem BH klettern (gutes Sturzgelände). Dann in sehr schöner Kletterei über super Fels zu Stand. Die 2. SL unbedingt verlängern! In der 3. SL über gute Griffe in einer Rechtsschleife mittels Aufsteher um eine Kante. Zuletzt gerade hoch zum Stand und zum WB. Ausstieg rechts vom Block zum Bäumchen - dort Stand.

Erstbegeher / Erstbesteiger:

Rudi Hofmann & Stefan Wieser am 28.10.2015

von unten ohne vorheriges Erkunden

Seillänge: 

1 x 50 m

Expressschlingen: 

14

Klemmkeile: 

nein

Friends: 

Evtl. Cam # 3 in der 1. Sl

Ausrüstung:

Helm, Köpferlschlingen, pers. Stand- und Sicherungsausrüstung

Bemerkung zu den Versicherungen:

Fast gänzlich gut mit Bohrhaken abgesichert. Leichtere Passagen werden mit Köpferl/Schlaghaken abgesichert. Teilweise etwas weitere Abstände. Schwere Stellen sehr gut abgesichert.

Ergänzung zur Schwierigkeit:

Die Hauptschwierigkeiten bewegen sich im Mittelteil der 2. Seillänge. Leicht überhängende athletische Kletterei von ca. 15m geht in Wandkletterei über, in der nur noch ein bisschen Ausdauer benötigt wird.

Zustieg zur Wand:

Von den Ausstiegen der Routen der Rabensteinhorn Südwand auf Steigspuren kurz steil bergauf bis eine relativ ebene Fläche zum Vorschein kommt (Steinmandl). Dort den Steigspuren links talwärts ca. 10 min folgen und rechtshaltend unter die Westwand des Rabensteinhorns queren. Der direkte Zustieg vom Paul-Gruber-Haus ist zwar möglich, jedoch nicht zu empfehlen. Eine ausgepräge Spürnase für den möglichen richtigen Weg und absolute Trittsicherheit sind unerlässlich. Der Zustieg über die "Alpinmodel", die "Danke Hias" oder die "Schönheitskönigin von Schneizlreuth" wird empfohlen.

Höhe Einstieg: 

1200 m

Abstieg:

Zum Gipfel kurz bergauf und den Steigspuren entlang des Grates folgen bis man am Pflasterbachhörndl ankommt. Dort dem Steig, rechts bergab in östlicher Richtung, folgen, bis dieser in eine steile Forststraße mündet. Dieser nach unten folgen bis man zu einem Lagerplatz mit mehreren Hütten gelangt. Kurz nach diesem bei Wegweisern links Richtung Bürgermeisterhöhe und ca. 5 min bergauf, um dann wieder bergab den Weg Richtung Kugelbachbauer, bzw. Wanderparkplatz Karlstein zu gehen. Man trifft auf die Forststraße, welche man beim Aufstieg schon benutzte. Auf dieser in ein paar Minuten zum Parkplatz

Alternative, falls Material am Einstieg der "Alpinmodel"/"Schönheitskönigin"/"Danke Hias" liegt:

Vom letzten Stand (Baum) nicht Richtung Gipfel sondern rechts den Grashang hinunter (Steinmandl) und bei Baum mit Schlinge weiter ca. 30 m über steiles Gelände hinab bis zu einer Steilstufe, welche an einem Fixseil gequert wird. Von dort aus nochmals gerade hinüber zu einem weiteren Fixseil. Letztlich rechts haltend zurück zum Zustiegsweg (kurz nach dem Ausstieg der Südwandrouten), den man am Fuß des Südgrates erreicht. Dort in Abstiegsrichtung links in einen bewaldeten Graben hinab auf eine kleine Ebene und wieder rechts weiter hinab über steiles Gras zum Müllnerhornsteig. Auf diesem Pfad zurück zu den Einstiegen (ca.40 Min.).

Bemerkungen:

Begehung anlässlich des 30ers von Jean-Jacques-Albert´s Voda ;-)

Infostand: 

03.08.2016

Autor: 

Stefan Wieser

Autor (Referenz): 

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

siehe "Alpinmodel"/"Schönheitskönigin von Schneizlreuth"

Talort / Höhe:

Karlstein  - 450 m

Ausgangspunkt / Höhe:

Ausstiegen der Routen der Rabensteinhorn Südwand  - 1373 m

Bilder (8)

Übersicht Rabensteinhorn mit Routen

Übersicht Rabensteinhorn mit Routen

Blick Richtung Hochstaufen

Blick Richtung Hochstaufen

Übersicht Rabenstein Westwand

Übersicht Rabenstein Westwand

Blick Richtung Hochstaufen

Blick Richtung Hochstaufen

Beim Einrichten der Route

Beim Einrichten der Route

In der Route Alpinvasektomie

In der Route Alpinvasektomie

Blick ins Saalachtal

Blick ins Saalachtal

A Kreiz mit de Raben

A Kreiz mit de Raben

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben