Ave Maria

Klettern
Mittel
(4)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit 7
6+ obl.  /  A0
Absicherung
AbsicherungGut
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 250 m
3:00 Std.  /  4:50 Std.
AusrichtungSüd
AusrichtungSüd
Zustiegszeit
Zustiegszeit 0:40 Min.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 0:30 Min.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Rote Wand  (1505 m)
Charakter:

Die einst schlecht Abgesicherte Route wurde saniert und verläuft durch den zentralen Wandteil in perfekt strukturiertem Rote Wand Fels. 

Eine der Toptouren auf der Roten Wand !

Genaue Routenbeschreibung:

siehe Topo

Erstbegeher / Erstbesteiger:

Stephan Lieb, H. Wagner 1999

Seillänge: 

1 x 50 m

Expressschlingen: 

13

Ausrüstung:

11 Express, Bandschlingen und Helm.

Zustieg zur Wand:

Vom Parkplatz der Roten Wand auf Forststraße in Richtung Buchebensattel, in der ersten Kehre auf gut sichtbaren Steigspuren nach rechts aufwärts bis zum Rucksackplatzl (Stein mit Holzbrett). Von hier ca. 20 m nach rechts zum hinauf zu einem Absatz mit Sträuchern.

Höhe Einstieg: 

1300 m

Abstieg:

Vom Ausstieg orographisch rechts der Wand entlang und auf gut sichtbarem Weg zum Rucksackplatzl absteigen.

Bemerkungen:

Da wir noch recht lange im Grazer Bergland klettern wollen, verhaltet Euch bitte rücksichtsvoll gegenüber Mensch und Natur; Parkbeschränkungen beachten!

Infostand: 

01.05.2004

Autor (Referenz): 

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Auf der S 36 (Graz - Bruck) bis Frohnleiten, von dort auf der Bundesstraße Richtung Tyrnau, hinter Tyrnau links abzweigen und auf der Straße zum Parkplatz Rote Wand.

Talort / Höhe:

Tyrnau  - 616 m

Bilder (7)

Übersicht Rote Wand

Übersicht Rote Wand, AVE MARIA links in Rot.

2. Seillänge

2. Seillänge

Plattenquerung

Plattenquerung

4. Seillänge

4. Seillänge

6. Seillänge mit Crux

6. Seillänge mit Crux

6. Seillänge

6. Seillänge

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben