Felsenfenster Nordwand

Klettern
Schwer
(2)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit 8
A1
Absicherung
AbsicherungAlpin
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 215 m
4:00 Std.  /  6:00 Std.
AusrichtungNord
AusrichtungNord
Zustiegszeit
Zustiegszeit 1:30 Std.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 0:30 Min.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Schartenspitze  (1747 m)
Charakter:

Sehr schöne, steile Kletterei in festem Nordwandkalk zum eindrucksvollen Felsenfenster der Schartenspitze. Freikletterer sollten auf trockene Verhältnisse im schwarzen Riss achten, der länger feucht ist. Bei den schweren SL überwiegt anstrengende Risskletterei. Wer die Leiter zu Hause lassen will sollte zumindest 7 klettern können.

Genaue Routenbeschreibung:

siehe Topo

Erstbegeher / Erstbesteiger:

R. Lindner, R. Deml 10.4.1963


1. freie Beg. R. Kerneza, M. Leitner 1982

Seillänge: 

2 x 50 m

Expressschlingen: 

15

Klemmkeile: 

kleiner Satz

Friends: 

2-5

Ausrüstung:

Min. 15 Expressen, Friends 2-5, kleiner Satz Keile, für eine technische Begehung je eine Leiter,

Bemerkung zu den Versicherungen:

Bis zum Felsenfenter sind alle Standplätze mit Schwerlastanker saniert. Zusätzlich zu den vielen Normalhaken gibts etliche Bolts als Zwischensicherung. Ab dem Felsenfenster ist die Tour mit Ausnahme eines Bolts am 6. Stand noch "original" dh teilweise unsichere NH.

Ergänzung zur Schwierigkeit:

Wer alle Haken einhängen will sollte noch ein paar Expressschlingen zusätzlich mitnehmen.

Zustieg zur Wand:

Vom Parkplatz in der Fölz Richtung Fölzalm. Kurz vor der Alm schräg rechts aufwärts die Schuttfelder zur Nordwand queren. Der Einstieg befindet sich am Beginn des Bandes das zur Westkante führt.

Höhe Einstieg: 

1480 m

Abstieg:

Am besten vom Stand hinter dem Gratturm über die Westkante abseilen (siehe Topo Westkante) 30 Min.


Oder über den Grat weiter zum Gipfel klettern und über den Normalweg absteigen/abseilen 60. Min.

Stützpunkt:
Infostand: 

29.05.2005

Autor: 

Christian Leitinger

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Von Bruck/Kapfenberg kommend nach Thörl. Am Ortsende von Thörl in die Fölz abzweigen und bis zum gebührenplichtigen Parkplatz weiter.

Talort / Höhe:

Thörl  - 638 m

Bilder (10)

Übersicht Schartenspitze Nordwand

Übersicht Schartenspitze Nordwand, Rosa = Felsenfenster, Foto: Matthias Fluch

2. Seillänge

2. Seillänge , Foto: Christian Leitinger

3. Seillänge

3. Seillänge, Die Riesenschuppe in der 3. SL, Foto: Christian Leitinger

4. Seillänge

4. Seillänge, Dodo im schwarzen Riss, Foto: Christian Leitinger

5. Seillänge

5. Seillänge, Vor dem Felsenfenster, Foto: Christian Leitinger

Felsenster

Felsenster, Blick durch das Fenster auf die Nordseite., Foto: Christian Leitinger

6. Seillänge

6. Seillänge, Dodo in der SL nach dem Felsenfenster, Foto: Christian Leitinger

7. Seillänge

7. Seillänge, Am Beginn der letzten schweren Länge, Foto: Christian Leitinger

8. Seillänge

8. Seillänge, In der leichten Ausstiegslänge, Foto: Christian Leitinger

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben