Tiwaz

Klettern
Mittel
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit7-
6+ obl. / A0
Absicherung
AbsicherungSehr gut
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit130 m
2:00 Std. / 2:45 Std.
AusrichtungSüd
AusrichtungSüd
Zustiegszeit
Zustiegszeit0:15 Min.
Abstiegzeit
Abstiegzeit0:30 Min.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Berg:
Hohe Wand (946 m)
Charakter:

Brandneue und großartige Tour vom Hausmeister Th. Behm. Der Fels ist perfekt. Nach der Einstiegsplatte folgt steile glatte Wandkletterei an Löchern und Rissen.

Genaue Routenbeschreibung:

Siehe Topo

Kinderfreundlich: 

Ja

Erstbegeher / Erstbesteiger:

Th. Behm 2007

Seillänge: 

1 x 50 m

Expressschlingen: 

10

Friends: 

Gr. 2

Ausrüstung:

Kompl. Kletterausrüstung und Helm

Zustieg zur Wand:

Vom "Seiser Toni" (Parkplatz) auf der Strasse noch ca. 250 m weiter bis die Asphaltstrasse nach rechts (abwärts) abzweigt. Von hier auf einem unmarkierten Steiglein direkt zum Wandfuß (Tafel "Wienersteig"). Nun rechts auf dem Wandfussteig bis man ca. nach guten 100 m unter der markant hohen Nieberlwand steht. Der einstist ist 20 Hm über den Wandfuß und wird durch erdiges, baumdurchsetztes Schrofengelände erreicht, das man man rechts der schwach rot sichtbaren Aufschrift: Nieberlstg. zu durchqueren beginnt.

Höhe Einstieg: 

700 m

Abstieg:

Vom Ausstieg leicht rechts empor steigen (Wegspuren) bis man auf den mit roten Punkten markierten Kanzelsteig trifft. Entweder über diesen absteigen (unten steinschlaggefährdete, aber schöne Rinne mit 3 BHs, UIAA 2) oder vor der Rinne orographisch links zum Wagnersteig u. über diesen unschwierig zurück zum Wandfuß.

Infostand: 

10.02.2007

Autor (Referenz): 

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

A2 bis Ausfahrt Wr. Neustadt-West, von dort weiter nach Richtung Grünbach/Schneeberg. In Grünbach, bei der Kirche von der Linkskurve rechts ab Richtung "Seiser Toni" (Tafel).

Talort / Höhe:

Grünbach am Schneeberg - 557 m

Bilder (17)

Übersicht Nieberlwand

Übersicht Nieberlwand,Rot = Tiwaz, gelb = Zu- u. Abstieg,Foto: Andreas Jentzsch

3. Seillänge

3. Seillänge

1. Seillänge

1. Seillänge,Nette Platten, mit Größenstelle ganz zu Beginn.,Foto: Andreas Jentzsch

2. Seillänge

2. Seillänge,Ebenfalls brauchbare und leichte Übergangslänge zum Beginn des Hochgenuss.,Foto: Andreas Jentzsch

3. Seillänge

3. Seillänge,Perfekter kann Fels auf der Hohen Wand kaum sein.,Foto: Andreas Jentzsch

3. Seillänge

3. Seillänge,Gleiche Stelle von oben gesehen.,Foto: Erhard Mitsche

3. Seillänge

3. Seillänge,Auf dem Weg zur gelben Verschneidung.,Foto: Erhard Mitsche

3. Seillänge

3. Seillänge,In der gelben Verscheinung,Foto: Erhard Mitsche

3. Seillänge

3. Seillänge,Auch hier perfekter Fels.,Foto: Erhard Mitsche

4. Seillänge

4. Seillänge,Sie startet mit einer Rissquerung.,Foto: Erhard Mitsche

4. Seillänge

4. Seillänge,Nach dem Riss kommt eine steile, löchrige Platte,Foto: Andreas Jentzsch

4. Seillänge

4. Seillänge,Am Ende der Platte.,Foto: Andreas Jentzsch

5. Seillänge

5. Seillänge,Kurz, schön, steil und schwer.,Foto: Andreas Jentzsch

5. Seillänge

5. Seillänge,Der letzte Zug vor dem Ende der Tour.,Foto: Erhard Mitsche

3. Seillänge

3. Seillänge,Foto: Leo Lindner

4. Seillänge

4. Seillänge,Foto: Leo Lindner

Abstieg über den Kanzelsteig (II)

Abstieg über den Kanzelsteig (II),Foto: Leo Lindner

Kommentare (0)

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.