Via Angelika

Klettern
Mittel
(2)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit 7
6 obl.
Absicherung
AbsicherungSehr gut
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 140 m
2:00 Std.  /  2:45 Std.
AusrichtungSüdost
AusrichtungSüdost
Zustiegszeit
Zustiegszeit 0:15 Min.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 0:30 Min.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Berg:
Hohe Wand  (946 m)
Charakter:

Die Tour führt unmittelbar zwischen dem Neuen Innerkoflersteig und dem HTL-Steig in sechs kurzen Seillängen ziemlich gerade nach oben auf den Felszacken, auf dem auch die 6. Seillänge des Innerkoflers endet.

Die „Via Angelika“ wurde im Sommer 2017 von Andi Baumgartner in zweiwöchiger Arbeit ausgegraben, geputzt und eingerichtet. Es überwiegt Plattenkletterei an meist sehr gutem Fels, die Schlüsselseillänge ist auf jeden Fall die Nr. 4. Wird diese glatte Platte als Verschneidung geklettert, so erreichen die Schwierigkeiten den 7. Grad (die Platte ohne Verschneidung dürfte gut den 8. Grad erreichen). Die Tour ist mit 10mm NIRO-BH sehr gut durchgesichert, die Stände mit jeweils zwei BH und einem orangen Seilstück ausgestattet. Die schwierigen Stellen lassen sich auch A0 klettern (aber anstrengend), sodass auch ambitionierte 6er Kletterer diese Tour begehen können.

Genaue Routenbeschreibung:

siehe Topo!

Erstbegeher / Erstbesteiger:

Andi Baumgartner mit Gerhard Witzany 18.10.2017

Seillänge: 

1 x 50 m

Expressschlingen: 

12

Ausrüstung:

 50m Einfachseil, 12 Expr. Schlingen. Die Route ist sehr gut mit Bohrhaken perfekt abgesichert!

Bemerkung zu den Versicherungen:

Der empfohlene Weiterweg über den Neuen Innerkoflersteig (5-, im November 2016 eingerichtet) bzw. Richters Ende (ebenfalls 5-, im Oktober 2017 saniert und komplett neu eingebohrt) ist zwar etwas leichter, aber durchwegs sehr genussvoll zu klettern (mit nur ein paar Gehmetern) und wahrscheinlich sogar schneller als eine Abseilfahrt.

Zustieg zur Wand:

Vom großen Parkplatz in der Kehre (Sonnenuhrparkplatz) zum Milakklettergarten (eingefärbte Touren), nun den Wandfußsteig nach rechts, die Route beginnt auf einem Block links vom Klettersteig (Stand + silberne Tafel mit Routennamen).

Höhe Einstieg: 

790 m

Abstieg:

Weiterweg über Innerkoflersteig & Richters Ende (5-) auf die Hochfläche und über die Völlerin absteigen (empfohlen!) oder Abseilen über die Tour mit oder 50m-Doppelseil (3x) ) – Achtung auf Steinschlag, wenn sich unterhalb Personen befinden.

Stützpunkt:
Infostand: 

18.10.2017

Autor: 

Andi Baumgartner

Autor (Referenz): 

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

A2 - Wöllersdorf - Dreistetten - Stollhof - Mautstraße. Parkplatz in der ersten Kehre.

Siehe auch Zufahrtsplan Hohe Wand unter Übersicht!

Zufahrt/Oeffis/Rad: Mit der Suedbahn (plus Rad) bis Wr. Neustadt & ab Winzendorf mit dem Rad nach Stollhof (ca. 4km); Oder: Per Bahn nach Wr. Neustadt und mit dem Bus (an Wochenenden 2x taeglich) bis zur Hohe-Wand-Strasse in Stollhof.

Talort / Höhe:

Stollhof  - 549 m

Bilder (19)

Via Angelika - Neuer Innerkofler Steig - Richters Ende - Wandübersicht

Via Angelika - Neuer Innerkofler Steig - Richters Ende - Wandübersicht

4. Seillänge - Verschneidung

4. Seillänge - Verschneidung

Nach dem Putzen

Nach dem Putzen

Einstiegstafel

Einstiegstafel

1. Seillänge Einstiegsplatte

1. Seillänge Einstiegsplatte

1. Seillänge vor dem Stand

1. Seillänge vor dem Stand

Der fixierte Block in der 2. Seillänge

Der fixierte Block in der 2. Seillänge

2. Seillänge am Pfeiler

2. Seillänge am Pfeiler

3. Seillänge - Querung

3. Seillänge - Querung

3. Seillänge, kurz vor dem Stand

3. Seillänge, kurz vor dem Stand

4. Seillänge - Beginn der Verschneidung

4. Seillänge - Beginn der Verschneidung

4. Seillänge - Ende der Verschneidung

4. Seillänge - Ende der Verschneidung

4. Seillänge - Verschneidung

4. Seillänge - Verschneidung

5. Seillänge - im Riss

5. Seillänge - im Riss

5. Seillänge - im Riss

5. Seillänge - im Riss

5. Seillänge - Riss-Ausstieg

5. Seillänge - Riss-Ausstieg

6. Seillänge - Ausklettern

6. Seillänge - Ausklettern

Beim Wandbuch

Beim Wandbuch

In der Verschneidung

In der Verschneidung, Der Routeneinrichter himself bei einer Begehung 2018, Foto: Gerhard Witzany

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben