Via Pantarei

Klettern
Mittel
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit 7
6/6+ obl.  /  A0
Absicherung
AbsicherungSehr gut
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 145 m
2:00 Std.  /  2:30 Std.
AusrichtungSüdost
AusrichtungSüdost
Zustiegszeit
Zustiegszeit 0:10 Min.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 0:20 Min.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Berg:
Monte Colt - San Paolo  (250 m)
Charakter:

Sehr schöne und auch perfekt mit Bohrhaken abgesicherte Kletterei bei Arco. Die Via Panta Rei führt anfangs durch eine steile Wand und folgt dann in steilen Verschneidungen einem Pfeiler. Den krönenden Abschluss bildet der Pfeiler selbst! Der Fels ist immer sehr gut! 

Genaue Routenbeschreibung:

Siehe Topo

Erstbegeher / Erstbesteiger:

Roly Galvagni und Diego Filippi am 8. und 10.1.2004

Seillänge: 

1 x 50 m

Expressschlingen: 

13

Klemmkeile: 

keine

Friends: 

keine

Ausrüstung:

55 m Seil, 13 Expressen, 2 Bandschlingen und Helm

Bemerkung zu den Versicherungen:

Sehr gut mit Bohrhaken gesichdert.

Zustieg zur Wand:

Vom Beginn des Zugangsweges zur Einsiedelei S. Eremo nach links auf einem Pfad zur Wand. Entlang der Wand voreib an einem Wegweser-Stein bis der Pfad kurz absteigt und wieder direkt zur Wand führt. Hier ist der Einstieg. An Bäumen ist Pant eingerizt und beim Einstieg liegt ein Block mit einem Bolt ohne Lasche. 6 m links ist die Route Themis und ca. 20 recht und deutliche oberhalb die Route Porci con le ali. 

Höhe Einstieg: 

110 m

Abstieg:

Auf einem Pfad rechtshaltend entland der Wand, bis man auf den Abstiegsweg trifft. Auf diesem zurück zum Parkplatz.

Infostand: 

11.09.2015

Autor: 

Andreas

Autor (Referenz): 

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Von Rovereto (Autobahnausfahrt Lago di Garda Nord) in Richtung Torbole. Kurz davor zweigt man in Nago rechts nach Arco ab. In Arco über die Brücke nahe des Burgfelsens und sofort nach rechts in die schmale Verbindungsstraße nach Ceniga einbigen (in Richtung Campingplatz). An den beiden Campingplätzen vorbei bis kurz nach dem Gasthof Laterna rechts ein Parkplatz kommt (kurz nach der Schleuse, unter der Einsiedelei S. Eremo).

Talort / Höhe:

Arco  - 85 m

Bilder (8)

Übersicht Parete San Paolo

Übersicht Parete San Paolo

Birgit Auer auf den letzten Metern, der Via Pantarei

Birgit Auer auf den letzten Metern, der Via Pantarei

1. Seillänge, strukturierte steile Plattenwand

1. Seillänge, strukturierte steile Plattenwand

2. Seillänge, eine überhände Verschneidung im besten Fels!

2. Seillänge, eine überhände Verschneidung im besten Fels!

2. Seillänge. Auf den letzten Metern.

2. Seillänge. Auf den letzten Metern.

4. Seillänge, schon wieder eine, diesmal kniffelige Verschneidung

4. Seillänge, schon wieder eine, diesmal kniffelige Verschneidung

6. Seillänge, ein grauer Pfeiler

6. Seillänge, ein grauer Pfeiler

Birgit Auer auf den letzten Metern, der Via Pantarei

Birgit Auer auf den letzten Metern, der Via Pantarei

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben