Johnsbach Klettersteige

Klettersteig
Mittel
(2)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit C/D
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 140 Hm  /  140 Hm
0:20 Min.  /  0:50 Min.
Absicherung
AbsicherungSehr gut
AusrichtungOst
AusrichtungOst
Zustiegszeit
Zustiegszeit 0:05 Min.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 0:25 Min.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Alpinpark Johnsbach  (753 m)
Charakter:

Schöner kurzer Klettersteig mit mini Zustieg und vier Varianten. Es ist eine private Steiganlage die von 'absolute outdoors' erreichtet wurde. Begeher sollten sich vorher im Ghf. Kölbl in Johnsbach anmelden und müssen einen Erhaltungsbeitrag bezahlen. Aufgrund der Talnähe und des kurzen Zustieges Ideal bei unsicherem Wetter.

Genaue Routenbeschreibung:

siehe Topo

Erhalter:

Absolute Outdoors

Ausrüstung:

Klettersteigausrüstung und Helm

Ergänzung zur Schwierigkeit:

X-treme Variante (E), schwere Variante - Luis D/E. Leichte Basic Variante mit Einstiegsüberhäng (C/D). Leichetester Weg (B/C) mit rechter Einstiegsvarante 

Zustieg zur Wand:

Vom Parkplatz nach dem Tunnel in über den Johnsbach zum Einstieg. (70 m vom Parkplatz)

Abstieg:

Wer die schwere Variante vor hat, klettert am Besten die leichte Var. wieder ab und geht steigt vor der schweren Einstiegswand nach rechts ab (Gesamt B/C). Ansonsten bis zum Ende bei der Scharte klettern und im Wald rechtshaltend zum sog. Bibelweg aufsteigen. Aufs diesem links zurück zur Kirche nach Johnsbach und wieder zurück zum Einstieg.

Kartenmaterial:

ÖK 99 Rottenmann, F&B WK 062

Infostand: 

21.08.2006

Autor (Referenz): 

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Von Admond oder Hieflau auf der B146 bis zur Abzweigung Johnsbach. Kurz vor Johnsbach nach einem Tunnel parken. Öffis: Mit der Bahn zur Haltstelle Johnsbach und von hier zu Fuß oder Taxi zum Tunnel.

Talort / Höhe:

Johnsbach  - 753 m

Bilder (26)

Übersicht Johnsbacher Klettersteige

Übersicht Johnsbacher Klettersteige, Rot = leichte Variante (B/C bzw. C/D mit Einstiegswand), Grün = Schwere Variante (D), Foto: Andreas Jentzsch

Einstiegswand

Einstiegswand, Hier geht es gleich schwer (C/D) los., Foto: Andreas Jentzsch

Pfeiler

Pfeiler, Der Pfeiler (D) in der schweren Variante., Foto: Andreas Jentzsch

Pfeiler

Pfeiler, Gleiche Stelle von oben., Foto: Andreas Jentzsch

Treffpunkt

Treffpunkt, Hier treffen sich die Varianten., Foto: Andreas Jentzsch

Grat

Grat, Schöner Grat in der leichten Variante, Foto: Andreas Jentzsch

Foto: SH

Foto: SH

Unsere Erstbesteigung

Unsere Erstbesteigung, War ein super Erlebnis. Machen ihn auf jeden Fall wieder., Foto: Bernd

Karl the Great ONE

Karl the Great ONE , Foto: Bernd

Foto: Bernd

Foto: Bernd

Damit a da Fotograf mal drauf is *gg*

Damit a da Fotograf mal drauf is *gg* , Foto: Bernd

Lisa die Einsteigerin

Lisa die Einsteigerin, Für alle Einsteiger: Bitte nicht unterschätzen!, Foto: Hermann Winkler

In der Kürze liegt die Würze

In der Kürze liegt die Würze, Kurzer, aber toller Klettersteig!, Foto: Hermann Winkler

Steiler Grat

Steiler Grat, Sehr steil, aber mit guten Tritten versehen!, Foto: Hermann Winkler

Übung macht den Meister

Übung macht den Meister, Guter Klettersteig zum Üben. Man schafft ihn auch ein zweites Mal. Der Rückweg führt über den Bibelweg!, Foto: Hermann Winkler

Schwieriger Einstieg

Schwieriger Einstieg, Wer den Einstieg schafft, schafft bei absoluter Schwindelfreiheit auch den Rest., Foto: Hermann Winkler

JUN 2011

JUN 2011

JUN 2011

JUN 2011

29. Sept 2013

29. Sept 2013

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.