Seefelder Panorama Klettersteig

Klettersteig
Mittel
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit C/D
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 260 Hm  /  500 Hm
1:30 Std.  /  2:30 Std.
Absicherung
AbsicherungGut
AusrichtungSüdwestWest
AusrichtungSüdwest, West
Zustiegszeit
Zustiegszeit 0:30 Min.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 0:30 Min.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Gebirge:
Berg:
Seefelder Spitze  (2221 m)
Charakter:

Der Seefelder Panorama Klettersteig ist ein neuer Klettersteig an der Seefelder Spitze im Skigebiet Rosshütte. Die Route wird voraussichtlich Mitte Juni 2021 fertiggestellt. Vom Gipfel der Seefelder Spitze genießt man einen perfekten Ausblick, welcher von der Zugspitze, den Gipfeln des Wettersteins über das Inntal bis hin zu den Ötztaler Alpen reicht.

Achtung: Dieser Klettersteig ist noch nicht fertiggestellt, die Freigabe erfolgt voraussichtlich Mitte Juni.

Genaue Routenbeschreibung:

Siehe Topo - dieses folgt.

Erhalter:

TVB Seefeld

Ausrüstung:

Komplette Klettersteigausrüstung und Helm.

Ergänzung zur Schwierigkeit:

Stellen C/D (evtl. auch kurz D), meist aber um B und C.

Zustieg zur Wand:

Von der Mittelstation Rosshütte folgt man dem Weg Nr. 77, dem sogenannten Schönangersteig bis unter die Südwestabbrüche der Seefelder Spitze, dort führt ein markierter Pfad hinauf zum Einstieg. Alternativ kann man auch vom Tal zusteigen, dafür werden ca. 2 Stunden veranlagt.

Höhe Einstieg: 

1960 m

Abstieg:

Vom Gipfel der Seefelder Spitze auf dem Höhenweg zum Seefelder Joch absteigen, dort befindet sich die Bergstation.

Kartenmaterial:

Kompasskarte Nr. 026, Seefeld in Tirol, Leutasch

Bemerkungen:

Die Bergbahnen im Skigebiet Rosshütte fahren in der Sommersaison zwischen Mitte Mai bis Ende Oktober. Infos: seefeld-sports.at

Autor (Referenz): 

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Von Innsbruck oder Scharnitz auf der B177 nach Seefeld. Direkt an der Bundesstraße befinden sich die Parkplätze des Skigebietes Rosshütte, dort parken. Öffis: Mit der Bahn nach Seefeld und mit dem Bus zur Talstation des Skigebietes Rosshütte.

Talort:

Seefeld

Ausgangspunkt / Höhe:

Rosshütte - Mittelstation  - 1751 m

Bilder (1)

Übersicht Seefelder Panorama Klettersteig

Übersicht Seefelder Panorama Klettersteig

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.