Zwölfermauer und Großer Seeboden

Skitour
Leicht
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit2  /  2
AusrichtungSüdostSüd
AusrichtungSüdost, Süd
Aufstieg
Aufstieg1285 Hm
Aufstiegszeit
Aufstiegszeit3:30 Std.
Snowboardgeeignet
SnowboardgeeignetJa
Schneeschuhgeeignet
SchneeschuhgeeignetNein
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Admonter Mauer  (1780 m)
Charakter:

Mittagskogel und Natterriegel sind zwar impossant Skitourengipfel in den Haller Mauern, der Grat zwischen Admonter Haus und Mittagskogel ist aber stellenweise exponiert und der Gipfelhang hat es auch in sich. Wer nicht das alpine Abenteuer oder den Gipfel sucht, sondern eher powedern möchte,  fährt von der Zwölfermauer über seine markante Südostflanke zum Großen Seeboden und steigt wieder zum Admonter Haus auf. 

Genaue Routenbeschreibung:

Vom Buchauer Sattel auf der ebenen Wiese nach Nordwesten und anschließend der markierten Forststraße bis zur Grabneralm (1391 m) folgen (Straßenkehren können abgekürzt werden). Von der Alm rechts auf dem Wiesenhang weiter, später links haltend in Richtung Admonter Warte ansteigen. Die Querung unterhalb der Admonter Warte ist bei unsicheren Schneeverhältnissen lawinengefährlich. Nach der Querung erreicht man das Admonter Haus. Von dort nordwestlich auf den Hangrücken hinauf zum kurzen Verbindungsgrat, dem man bis zu einem Schneegipfel vor der felsigen Unterbrechungsstelle folgt. Von hier fährt man nach Südosten auf den Großen Seeboden hinunter und steigt wieder zum Admonter Haus auf. 

Restliche Abfahrt entlang der Aufsteigsspur. 

Abfahrt: 

1285 Hm

Stützpunkt:
Bemerkungen:

Der Hang kurz vor der Grabneralm sollte nur bei sicheren Schneeverhältnissen begangen werden.

Bei sicheren Verhältnissen (hohe Lawinengefahr) ist der Weiterweg auf das Admonterhaus und den Natterriegel möglich.

Infostand: 

27.12.2014

Autor: 

Andreas

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Von Admont oder St. Gallen auf den Buchauer Sattel und nördlich des höchsten Punktes auf einer Straße zum Parkplatz der Grabneralm.

Talort / Höhe:

Weng  - 653 m

Ausgangspunkt / Höhe:

Buchauer Sattel  - 861 m

Bilder (8)

Übersicht Admonter Stein - Seeboden

Übersicht Admonter Stein - Seeboden , Foto: Andreas Jentzsch

Übersicht Skitouren zwischen Natterriegel und Grabnerstein

Übersicht Skitouren zwischen Natterriegel und Grabnerstein , Foto: Andreas Jentzsch

Start am Buchauer Sattel

Start am Buchauer Sattel , Foto: Erhard Mitsche

Vorbei an der Grabner Alm

Vorbei an der Grabner Alm , Foto: Andreas Jentzsch

...und dem Admonter Haus

...und dem Admonter Haus , Foto: Andreas Jentzsch

Abfahrt zum Seeboden

Abfahrt zum Seeboden , Foto: Erhard Mitsche

Beim Wiederaufstieg zum Admonter Haus

Beim Wiederaufstieg zum Admonter Haus , Foto: Erhard Mitsche

Etwas unterhalb des Grossbodens

Etwas unterhalb des Grossbodens , Foto: Erhard Mitsche

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben