16 Juni 2004

Alfred Schreilechner wieder am K2

Die One-Man-Expedition ist wieder unterwegs, diesmal soll es K2 und Broad Peak werden.....

Alfred Schreilechner - zähe Ausdauer am K2

Schon letztes Jahr haben wir über den jungen Salzburger Alfred Schreilechner berichtet, er war mit einer Internationalen Expedition zum K2 aufgebrochen, musste aber auf 7400 wegen Höhensturms aufgeben. Es kam keines der Teams zum Gipfel, alle Vorstöße endeten auf Camp III (7400m).

Alfred will das Double Broad Peak und K2

Höhenbergsteigen ist vor allem eine Ausdauerangelegenheit und so ist Alfred zur Zeit wieder auf dem Weg zum K2. Auf dem Programm stehen diesmal sogar zwei Eisriesen, der Broad Peak und der K2.

Derzeit ist Alfred im Broad Peak-Basecamp und hat etwas Probleme mit seiner Technik, sein Laptop hat den Geist aufgegeben und das Satelitentelefon ist auch kaputt.

Alfred wollte wieder mit seinem letztjährigen Partner Claude-Andre Nadon die Berge besteigen. Dieser hat aber im letzten Moment abgesagt, so ist Alfred jetzt quasi alleine in der Internationalen Expedition unterwegs (es ist üblich, dass sich verschiedene Kleingruppen zu einer großen Gruppe zusammenschließen - Alfreds Kleingruppe besteht jetzt also aus einer Person).

Auch andere Österreicher haben 2 x 8000 als Ziel

Das selbe Unternehmen wird auch von der Bergführer-Expedition unter der Leitung von Walter Zörer (wir haben berichtet - siehe unten) in Angriff genommen. Inwieweit Alfred auf das Bergführerteam trifft bzw. eventuell sogar zur selben Zeit am Berg unterwegs ist, wird sich noch zeigen. Wir werden auf jeden Fall laufend darüber berichten.

Salzburger, Niederösterreicher und Tiroler auf dem Weg zum Nanga Parbat

Die Heeres-Bergführer-Expedition 2004 will den Nanga Parbat über die Diamir-Wand besteigen. Der Aufstieg der Expedition soll durch den linken Teil der Diamir-Wand, also über die sogenannte "Kinshofer-Route" erfolgen. Derzeit weilt das Team im Basislager und hat mit den Tücken der lokalen Küche zu kämpfen - Magenverstimmung.

Gerald Lehner betreut das Team medial - siehe dazu die ORF-Salzburgpage mit allen Infos und vielen Updates.

Magazin des ORF-Salzburg - Nanga Parbat Spezial

Webtipp:

Die Page von Alfred Schreilechner mit dem Tagebuch:

www.schreilechner.net

Die Page der Bergführer Expedition zu K2 und Broad Peak

www.2x800.at

Sponsoren von Alfred Schreilechner:

Alpina

Kastner-Partner

Northland

Intersport Frühstueckl

Komperdell

Stubai

Edelweiss

Im Bascamp mit Blick auf den K2...

Alle Bilder © Alfred Schreilechner
Auf dem Weg zum Basislager.
Claude-André - der K2- Partner von Alfred im Jahr 2003 in Camp 3
Ankunft in Camp III bei Alfreds K2 Expedition 2003....


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.