11 Januar 2006

Cybercast 2 vom Mount Vinson

Die Gruppe von Laserer Alpin ist in das High-Camp aufgestiegen und steht kurz vor dem Gipfel....

10.01.2006

Bereits in aller Früh sind wir aufgebrochen. Die schweren Lasten auf den kleinen Plastikschlitten, die leichteren im Rucksack. Wir wanderten mit unseren Tourenschiern auf dem flachen Branscomb Gletscher aufwärts. Nach rund 5- 6 Stunden mussten wir unter dem ersten Eisfall rasch zwischen den Lawinenbrocken queren. Zum Glück ist das der einzige so schräge Hang, denn da fallen unsere Schlitten dauernd um. Es besonders mühsam die schweren Gefährte wieder auf in die Spur zu bringen.

Am frühen Abend erreichten wir Camp I mitten am Gletscher, mit herrlichem Blick zur Schlüsselstelle unserer Tour, einer einige hundert Höhenmeter langen Steilstufe aus Schnee.

Hier im Camp I ist das Wetter schon etwas unfreundlicher - minus 20°C. Uns ist beim Bauen einer Kochnische die Schneesäge abgebrochen, ärgerlich aber was solls.

11.01.2006

Klirrende Kälte und Wolken. Wir hoffen das tagsüber die Sonne rauskommt und uns etwas wärmt.

Und wir haben Glück. In der Früh hatten wir minus 27°C, aber tagsüber kam dann doch die Sonne raus. WIr haben uns entschlossen, ein Depot im High Camp zu machen. Haben Essen und Ausrüstung bei einer Tagestour ins Highcamp geschafft. Herrlicher Sonnenschein, traumhafte Verhältnisse - was will man mehr. Sind wieder ins Camp I abgestiegen. Alle sind wohlauf und guter Dinge.

12.01.06

Sind heute ins High Camp aufgestiegen. Haben auch schon einen Erkundungsvorstoss in Richtung Gipfel gemacht, mussten aber umkehren wegen schlechter Wetterverhältnisse. Mittlerweile hat sich der Wind gelegt, aber der Nebel verhindert weitere Touren.

Ab jetzt wirds spannend. Warten nurmehr auf geeignetes Wetter - und dann holen wir uns den Gipfel.

Cybercast 1

Webtipp:Laserer Alpin - der Seven Summit Spezialist

In Lager 2
Aufstieg zum Hochlager
Die Essensvorräte
Satellitenübertragung aus der Antarktis
Laserer Alpin
Auf dem Weg zum  Lager 2


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.