02 Juni 2005

Gerfried Göschl steht auf dem Everest!

Das Mitglied der Northland Professional Expedition erreichte Gestern Abend um 5:30 (Lokalzeit) den Gipfel – ohne Sauerstoff.

Fantastische Nachrichten von der Northland Professional Expedition am Mt.Everest

Nach langem Warten auf gutes Wetter hat Gerfried Göschl es geschafft !! Gestern Abend um 5.30 Lokalzeit war er allein ohne Sauerstoff am Gipfel der Mount Everest 8848 m, nachdem er schon am 3. Mai den Shisha Pangma Gipfel 8027m bezwungen hatte.

Er stieg dann in stockfinsterer Nacht noch drei Stunden lang bis zum Lager auf 8200m ab, von wo aus er heute Früh die gute Nachricht per Satellitentelefon übermittelt hat.

Derzeit ist Gerfried beim Abstieg – mit kleinen Problemen

Er wird heute weiter absteigen, hat aber etwas Schwierigkeiten, da er nach zwei Achttausendern und auch der langen Wartezeit auf 6500m im ABC, wo er über eine Woche auf den richtigen "Gipfeltag" warten musste, erschöpft ist, und noch dazu ist er auf einem Auge durch schneeblind geworden.

Sein Team hält ihm die Daumen für einen sicheren Abstieg ins Tal, wo er dann mit der von Northland Professional gesponserten chinesischen "Qomolangma Action 2005" Gruppe mit Northland Team Mitglied Burkhard Felber zusammentreffen wird.

Webtipp:

Northland Professional - der Sponsor von Gerfried Göschl

Gerfried Göschl es geschafft !
Der Mount Everest - mit 8848m der höchste Berg der Welt.
Northland Professional
Schagwörter:


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.