26 April 2006

Bergwanderführer-Ausbildung in der Steiermark

Endlich ist es soweit – die Berufsausbildung zum „autorisierten Bergwanderführer“ wird nun in der Steiermark angeboten.

Insgesamt 10 Tage dauert die Ausbildung, aufgeteilt in einen Sommer- und einen Winterteil zu je fünf Tagen. Nach positivem Abschluss erfolgt die Autorisierung und man erlangt somit die Berechtigung zur kommerziellen Durchführung von geführten Wanderungen bzw. Kursen.

Tourenplanung, -führng und Orientierung

Die Palette der Ausbildungsinhalte reicht von A bis Z und wird in Theorie und Praxis von steirischen Berg- und Schiführern sowie von Fachreferenten vermittelt: Hauptelemente sind Tourenplanung, Tourenführung und Orientierung (Gelände, Karte, Bussole, GPS). Eigenverantwortung und Risikomanagement sind ständige Begleiter der Ausbildung. Wetterkunde, stetige Wetterbeobachtung und im Winterteil Schnee-/Lawinenkunde stellen weitere Inhalte dar. Zum Thema Erste Hilfe sind Fachreferenten geladen, ebenso zu Sportbiologie und Naturkunde (Fauna, Flora, Geologie). Die Berufskunde behandelt Recht, Versicherung, Haftung sowie Tourismusthemen. Und so weiter…

Tagsüber auf Touren

Den Wetterverhältnissen entsprechend werden tagsüber Touren unternommen und Praxisinhalte erarbeitet, danach folgen Vorträge im Semiarraum. Nach dem Abendessen geht´s an die Tourenplanung für den nächsten Tag bzw. werden allfällige Themen in der Gruppe behandelt.

Den Bergwanderführeraspiranten erwartet somit ein umfangreiches Ausbildungsprogramm.

Dem gegenüber steht jedoch eine abgeschlossene Berufsausbildung mit diversen Anwendungsmöglichkeiten. Sei es die Zusammenarbeit mit Tourismusbetrieben oder Medizinern oder auch der Schritt zum selbständigen Anbieter von Wanderurlauben?!

Interessierte sollten auf jeden Fall die nächsten Kurstermine wahrnehmen!

Ausschreibung für den Sommerlehrgang

- Der nächste Termin: 10. - 14. 5. 2006;

Ausschreibung für den Winterlehrgang

-Der nächste Termin: 10. - 14.12. 2006;

Online Anmeldung

Webtipp:

Berg- und Schiführerverband Steiermark

Bergwanderführer-Ausbildung in der Steiermark


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.