02 Dezember 2010

Boulderhalle Hallein

Neue Boulderhalle im Zentrum von Österreich - ab 12. Dezember 2010 startet der Boulderbetrieb ...

Die Sektion Hallein des Österreichischen Alpenvereins hat in Hallein-Neualm eine neue Bouldermöglichkeit erschaffen!

Auf 180 Quadratmetern Kletterfläche bei einer Wandhöhe von 4,30m werden ab Mitte Dezember 2010 keine Boulderer-Wünsche mehr offen bleiben. Die vielen verschiedenen Wandneigungen erlauben das Bouldern in allen Schwierigkeitsgraden. Stürze werden von riesigen 30cm dicken Matten abgefangen.

Die neue Halle soll nicht nur Treffpunkt der lokalen Kletterszene werden, sondern auch ein reichhaltiges Kursangebot (Es sind auch 3 Toprope-Stationen geplant) bieten und Ausbildungsort für Übungsleiter und Instruktoren sowie Austragungsstätte nationaler Boulderwettkämpfe werden. Außerdem gibt es die Möglichkeit, über geprüfte Befestigungspunkte mehrere Slacklines zu spannen.

Nach getaner „Arbeit“ kann man sich auch noch gemütlich bei einem Bier an den Kaffeetischen zusammensetzen und das Treiben in der Halle beobachten.

Am 12. Dezember 2010 startet der Boulderbetrieb mit einem Schnupper-Bouldertag bei freiem Eintritt.

Weitere Informationen findet man auf der Website www.boulderhallein.com

Boulderhalle Hallein


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.