30 November 2007

Climax – das neue österreichische Klettermagazin

Es ist es soweit, das etwas andere Klettermagazin klettert zum ersten Mal in die Kioskregale!

Das neue österreichische Klettermagazin wird sich nicht nur intensiv mit der österreichi-schen Kletterszene und dem damit verbundenen Klettergeschehen auseinandersetzen, sondern generell frischen Wind in die Medienlandschaft der Klettermagazine bringen.

A fresh view on climbing

„A fresh view on climbing“ lautet das Motto von Climax. „A fresh view on climbing“ kommt dem Wunsch der sich konstant verjüngende Kletterszene entgegen, eine Art Brücke zu verfügen, die zwischen dem tendenziell klassisch definierten Bergsportgeschehen und dem, was am Fels zur Zeit tatsächlich passiert, vermittelt. Diese Brücke möchte Climax darstellen und sieht sich dabei nicht als Konkurrenz, sondern als Ergänzung zu den bereits bestehenden Medien.

Das Medium der Szene

Tatsache ist, das Klettern seit geraumer Zeit einen neuen Boom erlebt. Die Zahl der Einsteiger hat in den letzten Jahren rasant zugenommen. Eine neue, junge Szene ist entstanden, die sich klar am Sportklettern und Bouldern orientiert. Diese Szene verlangt geradezu nach einem Medium, dass diese Tendenzen aufnimmt, widerspiegelt, aber auch neue Trends vorgibt. Man kann die Tatsache nicht ignorieren, dass sich Klettern verändert hat! Dementsprechend wird und will Climax den Kletterjournalismus verändern und modernisieren!

Lustfänger

Man/frau klettert heutzutage aus purer Lust an der Bewegung. Climax fängt diese Lust ein, setzt sie in Bildern und Texten um und kreiert eine Plattform, die zeitgemäß ist und diesem neuen Zugang zum Klettern Raum zur Entfaltung bietet.

Kletterkompetenz

Wobei… Climax ist alles andere als ein modernes Lifestyle Magazin, das von trendigen Medienmachern auf die Beine gestellt wird. Climax hat tiefe Wurzeln im Klettern. Das Redaktionsteam besteht durch die Bank aus enthusiastischen Kletterern, die allesamt solide im achten Franzosengrad unterwegs sind. Climax vereint mehr Kletterkompetenz, als alle anderen Bergsportmedien. Das Team von Climax hat sich schon immer durch einen modernen Zugang zum Klettern ausgezeichnet. Allerdings erscheint uns erst jetzt die Zeit reif, diesen Zugang mit einer Zielgruppe zu teilen, die erstens groß genug und zweitens offen genug ist, um sich davon inspirieren zu lassen.

Das etwas andere Klettermagazin

Climax definiert sich daher eigentlich nicht als neues, sondern als das etwas andere Klettermagazin, dass aufgrund seiner Inhalte und seiner Ausrichtung in erster Linie Sportkletterer und Boulderer anspricht, die von den konventionellen Medien nicht dort abgeholt werden, wo sie stehen. Darum Climax …

Webtipp

www.climax-magazine.com - die Homepage zum Climax Magazin

Climax – das neue österreichische Klettermagazin


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.