Pangma Expedition 2005
29 September 2005

Extremsportfilmnacht 2005

Nach der äußerst erfolgreichen Premiere letzten Jahres, startet die Extremsportfilmnacht, ab 30.September erneut zur großen Österreich Tour 2005!

Extremsportfilmnacht 2005 powered by FESTINA

Neben adrenalinhältiger Outdoor Sportfilmaction 2005 neu mit dabei: Der österreich weite Filmwettbewerb „flickstyle“!

Parallel zur Extremsportfilmnacht wird das Beste (Extrem) Sportmovie Österreichs gesucht. Über die einzelnen Bundeslandausscheidungen und das Finale am 07.12.2005 im Austria Center Vienna wird der „flickstyle master 2005“ gekürt.

Nähere Infos:www.flickstyle.at

Insgesamt über 120 Minuten Action, Spannung, Sport aber auch Spaß - das alles bietet die neue Produktion der Extremsportfilmnacht. So bekommt der Zuseher im Film „ Exit Revolutions“ beispielsweise Einblick in die atemberaubenden Kunststücke des Paragleit Champions „Mad“ Mike Küng, immerhin Inhaber des Höhenweltrekords und erster Ärmelkanalüberflieger, Spitzenkletterer Klem Loskot präsentiert die Weiterentwicklung des Kletterns in „Dynamic Climbing“ oder „The Lost Täpes“ zeigt Raritäten der weltweit bekannten Snowboard- Cracks „die Ästhetiker“.

Auch 2005 gibt es natürlich wieder äußerst sehenswerte Leckerbissen für alle Alpinisten: „First Ski Descent Mount Cook“ zeigt die Erst Befahrung des Mt.Cook in Neuseeland durch den Kitzbühler Axel Naglich, während der Film „Der Platz der Heiligen“ topaktuelle Bilder von der österreichischen Shisha Pangma Expedition 2005 liefert.

„Unser Konzept – kurze, ansprechende und unterhaltsame Movies in die Filmnacht zu packen – haben wir auch für 2005 weiter ausgebaut“, so Organisator Bernhard Schösser von der Agentur INN.PULS aus Innsbruck, „insgesamt gibt es mit 10 Filmen wieder 2 Stunden neuestes Material quer durch die diversen Outdoor Sportarten – Adrenalinkick inklusive!

Movies der ESFN 2005

· Exit Revolutions

– Paragleitchamp und Weltrekordhalter „Mad“ Mike Küng bei der Arbeit

· The Lost Täpes

– Rare Snowboardaufnahmen der „Ästhetiker“

· The Roots Tour

– Ben Brown im Kajaktraumland Neuseeland

· Dynamic Climbing

– „Speedklettern“ mit Klem Loskot

· SommerTime

– BMX Weltmeister Michi Sommer live

· Red Bull Rampage

– das härteste Mountainbike Downhill Rennen der Welt

· Samba, Trance and Rock'n Roll

– Surf feeling pur

· Der Platz der Heiligen

– Shisha Pangma Expedition 2005

· First Ski Descent Mount Cook

– Extremski mit Axel Naglich am Mount Cook

· Hike & Ride 2005

– das Siegervideo des Hike & Ride Festivals

Die Termine (+ fs= „flickstyle“ Bundeslandausscheidung)

SEPTEMBER

Judenburg

Fr. 30.09.2005 - 20.00 Uhr, Festsaal

OKTOBER

Wels

Mi. 05.10.2005 – 20.00 Uhr, Stadthalle Wels

Bad Ischl

Do. 06.10.2005 – 20.00 Uhr, Kongress-& Theaterhaus

Liezen

Fr, 07.10.2005 – 20.00 Uhr, Ennstalhalle (Bergfilmfestival)

Salzburg

Mo.10.10.2005 – 20.00 Uhr, Sporthalle Alpenstraße + fs

St.Johann im Pongau

Di. 11.10.2005 – 20.00 Uhr, Kultur&Kongresshaus

Telfs

Mi. 12.10.2005 – 17.00+20.00Uhr,Rathaussaal

Wörgl

Do. 13.10.2005 – 17.00+20.00Uhr, VAZ Komma

Landeck

Di.18.10.2005 – 20.00 Uhr, Stadtsaal

Gleisdorf

Mi, 19.10.2005 – 17.00+20.00 Uhr, Forum Kloster +fs

Amstetten

Do. 27.10.2005 – 20.00 Uhr, Johann Pölz Halle

NOVEMBER

Villach

Mi. 02.11.2005 – 17.00+20.00 Uhr, Congress +fs

Klagenfurt

Do. 03.11.2005 – 17.00+20.00 Uhr, Messecentrum 5

Lienz

Fr. 04.11.2005 – 20.00 Uhr, Stadtsaal +fs

Dornbirn

Do. 10.11.2005 – 20.00 Uhr, Kulturhaus +fs

Steyr

Mi. 16.11.2005 – 20.00 Uhr, Stadtsaal +fs

St. Pölten

Do. 24.11.2005 – 17.00+20.00 Uhr, Stadtsaal +fs

DEZEMBER

Linz

Fr. 02.12.2005 – 17.00 + 20.00 Uhr, Festsaal Neues Rathaus

Wien

Mi. 07.12.2005 – 19.00 Uhr, Austria Center Vienna

Finale zum „flickstyle master 2005“

Nähere Informationen im Internet unter:

www.extremsportfilmnacht.at

www.flickstyle.at

oder beim Veranstalter:

Agentur INN.PULS, tel. 0512-370325

Pangma Expedition 2005
Red Bull Rampage
Ben Brown im Kajaktraumland Neuseeland
Roots Tour 01 (c) Greg Thomas
MountCook Extremski
Rare Snowboardaufnahmen der „Ästhetiker“
Paragleitchamp und Weltrekordhalter „Mad“ Mike Küng bei der Arbeit
The Roots Tour
BMX Weltmeister Michi Sommer live
Extremsportfilmnacht 2005
Am Gipfel des Mount Cook


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.