Sonne und Eis
29 September 2005

Ghost River Wilderness soll gesperrt werden

Eines beeindruckensten Kletter- und Eisklettergebiet in den kanadischen Rockies soll gesperrt werden....

Die Ghost River Wilderness, eines der besten und vielleicht das beeindruckenste Gebiet in den kanadischen Rockies soll aufgrund eines fragwürdigen Gutachtens weitgehend für Kletterer geschlossen werden.

Das Gebiet ist durch seine Abgelegenheit jeglicher Zivilisation (erreichbar nur durch 4WD-Geländefahrzeuge) und seine wunderschöne Landschaft einzigartig.

Mit dieser Sperrung wären auch die vorhandenen Eiskletterrouten wie zum Beispiel die Extremklassiker "The real big drip", "The Sorcerer", "Hydrophobia" oder "Kryophobia", sowie das enorme Potential für die Zukunft für allemal Geschichte.

Petition gegen die Sperrung - Eintrag bis 30.9. noch möglich!!

Petition gegen die Sperrung

Infos von Albert Leichtfried

Sonne und Eis
Eisklettern in Ghost River Wilderness


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.