Die ersten drei von Val Daone, Foto: Klaus Fengler
01 Februar 2006

Ines Papert gibt Rücktritt vom Weltcup bekannt

Ines Papert wird 2006 ihre letzte Weltcupsaison bestreiten, derzeit liegt sie nach zwei Siegen eindrucksvoll an der Spitze.

Nach Verletzung endlich wieder dabei....

Nach einer langen verletzungsbedingten Kletterpause (Sturz durch Felsausbruch in der Marmolada Südwand im Juli 05) konnte Ines Papert u.a. dank der optimalen operativen Versorgung (Kreiskrankenhaus BGD-Dr. Hente und Team) und einer intensiven Therapie durch Margot Zeitvogel und Dino Siegmund sehr erfolgreich an den ersten beiden Stationen des UIAA Ice Climbing Worldcup teilnehmen (zwei Mal auf Platz 1).

Ines freut sich über ihr "Come back" besonders deshalb, weil 2006 für sie die letzte Worldcupsaison sein wird. Und besonders glücklich ist sie darüber, wieder in der großen Familie der Kletterer unterwegs sein zu dürfen. Ab 2007 will Ines Papert vermehrt eigene alpine Projekte in Eis und Fels realisieren.

ResultatItalien- Valle di Daone

1. Platz Ines Papert (D) 2. Platz Anna Toretta (I)

3. Platz Stephanie Maureau (F)

4. Platz Kirsten Buchmann (D)

ResultatTschechien- Spicac

1. Platz Ines Papert (D) 2. Platz Kesnia Sdobnokowa (R)

3. Platz Anna Toretta (I)

Weitere Bewerbe bei denen Ines Papert noch am Start sein wird:

Saas Fee- Schweiz 2.-4.2.06

Rumänien- Busteni 9.-12.2.06

Norwegen- Hemsedal 3.-5.3.06

Berichte über Ines Papert:

Papert gewinnt mit der absoluten Bestzeit

Ines Papert klettert Schattenkönig (8b)

Ines Papert klettert Mach 3 - 250m M 9+

Direkte Pfeilersüdwand 7c - 3. RP von Ines Papert

Webtipp:www.ines-papert.de - die Page von Ines Papert

Fotos: Klaus Fengler

Die ersten drei von Val Daone, Foto: Klaus Fengler
Val Daone Foto: Klaus Fengler
Val Daone Foto: Klaus Fengler
Val Daone Foto: Klaus Fengler
Kurz vor dem Start in Val Daone Foto: Klaus Fengler
Schagwörter:


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.