11 Dezember 2004

Ines Papert klettert Schattenkönig (8b)

Ines Papert punktet den Schattenkönig am Hohen Göll und schafft damit ihre erste 8b.

Schattenkönig 8b Rotpunkt

Hoch motiviert kehrte ich von der "Letzten Ausfahrt Titlis" im Herbst zurück in eines der schönsten Sportklettergebiete Berchtesgadens, um mich an meiner ersten 8b zu probieren.

Der Schattenkoenig am hohen Göll war mein neues Ziel, und er hielt was er versprach- die nordseitig exponierte Route auf 1200m machten bei entsprechend kalten Temperaturen das Klettern an kleinsten Leisten und definierten Fingerlöchern nicht wirklich leichter. Außerdem tickte die Uhr, es wurde zunehmend winterlicher dort oben.

Nach 10-tägigem Auschecken fühlte ich mich dem Durchstieg wirklich nahe und konnte am 5. November meine erste Route in 10. Grad rotpunkt klettern.

Die Schwierigkeit konzentriert sich auf ca. 7m, weite Züge an Leisten und Löchern, die nicht gerade maßgeschneidert sind für meine Körpergröße von 1,68m. Insgesamt sind 25 Klettermeter an einer überhängenden Lochwand zu bewältigen.

Mit Gerd Dönhuber hatte ich einen starken Partner gefunden, um gemeinsam an dieser Route zu arbeiten. Auch Ihm gelang der Schattenkönig rotpunkt.

Die Photos entstanden nach dem Wintereinbruch, der den Zustieg mit Ski notwendig machte.

Text: Ines Papert Fotos: Andi Hechenberger

Des Weiteren noch einige TV Termine, in denen Ines Papert die "Hauptrolle" spielen wird:

05.Januar 2005

20.15 Uhr MDR-Sachsen Biwak

20.Januar 2005

21.20 Uhr Bayrisches Fernsehen La Vita

14. Februar 2005

21.45 Uhr SWR Sag die Wahrheit

Webtipp:

www.ines-papert.de - die Webpage von Ines Papert

14. Februar 2005 21.45 Uhr SWR - Ines Papert bei "Sag die Wahrheit"
Ines Papert in Schattenkönig 8b - Fotos: Andi Hechenberger
Schagwörter:


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.