VAUDE
23 Juni 2009

Kilian Fischhuber zum 4. Mal weltbester Boulderer

Kilian Fischhuber aus dem VAUDE Team Climbing boulderte der Konkurrenz förmlich auf und davon.

Die Entscheidung fiel erst im Finale

Als Top-Favorit und Titelverteidiger war Kilian Fischhuber zum Weltcup-Auftakt nach Kazo (Japan) gereist und war dort nur auf einem enttäuschenden 23. Platz gelandet. Mit einem Sieg in Hall (Österreich) hatte er sich allerdings schnell wieder gefangen, es folgten ein dritter Platz in Wien sowie ein weiterer Sieg in Vail (USA). Damit lag Kilian Fischhuber beim Einzug ins Weltcup-Finale, hinter dem Russen Rustam Gelmanov, auf dem zweiten Platz der Gesamtwertung. Mit Gelmanov lieferte sich Kilian Fischhuber im niederländischen Eindhoven einen spannenden Kampf um die Titelverteidigung. Fischhuber zog mit Platz 4, Gelmanov als Sieger des Halbfinales ins Finale ein.

Mit viel Routine, Nerven aus Stahl und dem psychologischen Vorteil, vor Rustam Gelmanov die Boulder in Angriff zu nehmen, stieg Kilian Fischhuber alle vier Finalboulder durch. Damit erhöhte er den Druck auf den Weltcup-Führenden deutlich, der diesem nicht standhalten konnte und am dritten Boulder scheiterte. Rustam Gelmanov musste sich somit beim Weltcup-Finale in Eindhoven mit dem vierten Platz begnügen, während sich Kilian Fischhuber mit einem Respektabstand den Tagessieg und zum vierten Mal den Gesamtweltcup im Bouldern (2005, 2007, 2008 und 2009) sicherte.

„Heute war einfach mein Tag. Ich bin überglücklich, dass ich Rustam auf der Zielgeraden noch überholen konnte. Nach dem 23. Platz beim Weltcup-Auftakt in Kazo (JPN) habe ich fast nicht mehr an eine Titelverteidigung geglaubt. Ich freue mich nun auf die Weltmeisterschaft Anfang Juli in China!“, so Kilian nach seinem Sieg.

VAUDE gratuliert Kilian Fischhuber zu dieser überragenden Leistung!

Berichten Kilian Fischhuber:

Kilian Fischhuber klettert Action Directe 9a

Kilian Fischhuber klettert "Underground" 11 (9a)

Webtipp:

Kilian Fischhuber

Vaude

VAUDE
Kilian Fischhuber zum 4. Mal weltbester Boulderer


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.