Gratis-Broschüre "Mit Kindern auf Hütten 2010/2011"
11 Juni 2010

Mit Kindern in die Berge

Alpenverein bietet Gratis-Broschüre und Bergferien auf Hütten...

Der Alpenverein bietet Familien kompetente Hilfe, um mit den Kindern in die Berge zu kommen. Die Gratis-Broschüre „Mit Kindern auf Hütten 2010/2011“ stellt fast 100 familienfreundliche Stützpunkte vor. Und auf vier ausgesuchten Hütten gibt´s sogar „Bergferien“ mit eigener Kinderbetreuung.

Kernstück der Broschüre ist eine Auswahl der familienfreundlichsten Schutzhütten in Österreich, Südtirol und Deutschland, jeder Stützpunkt mit einem ausführlichen Steckbrief. 96 Hütten, übersichtlich gegliedert nach den Regionen Bayern – Vorarlberg – Tirol – Ostösterreich – Südösterreich – Südtirol.

Die Broschüre gibt außerdem wertvolle Tipps für kindergerechte Wandertouren: Faustregeln für Pausen und Rucksackgewicht gehören genauso dazu wie Ausrüstung, Getränke und der Umgang mit Gefahren.

Die „Bergferien“ sind Familienurlaube auf vier ausgesuchten Berghütten. Wanderprogramm und Kinderbetreuung sind in den preiswerten Pauschalangeboten bereits enthalten. Mit Hollhaus, Sadnighaus, Gablonzer Hütte und dem Jugend- und Seminarhaus Obernberg steht ein breit gefächertes Angebot quer durch Österreich zur Auswahl.

In unmittelbarer Nähe der Hütten finden sich kleine Bäche und ungefährliche Kletterblöcke. Die Umgebung lädt zum Spielen und Erforschen der Natur ein. Die Hütten sind per Seilbahn oder Straße erreichbar.

Die Broschüre „Mit Kindern auf Hütten“ wird gegen Einsendung eines mit € 1,25 (ins Ausland € 3,50) frankierten DinA5-Rückumschlages direkt zugeschickt.

Download als PDF: Mit Kinder auf Hütten 2010/2011

Bestelladresse für Broschüre und Programm Bergferien: Alpenvereinsjugend, Olympiastraße 37, A-6020 Innsbruck

0512/59547-13, Fax 0512/575528, mail to: [email protected]

Hier Bergferien online buchen: www.freunde-treffen.at

Gratis-Broschüre "Mit Kindern auf Hütten 2010/2011"
Regionen Bayern – Vorarlberg – Tirol – Ostösterreich – Südösterreich – Südtirol
Mit Kindern in die Berge


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.