Schwaiger Berit (Foto: Andy Knabl)
29 September 2008

Nachwuchs-Kletterer auf Beutezug

Johanna Ernst klettert beim Vorstiegs-Weltcup in Puurs (BEL) um eine Handbreite am dritten Weltcup-Sieg vorbei. In Imst feiert Österreichs Nachwuchs Erfolge bei der Europ. Jugend-Kletterserie.

Puurs/ Imst – Bei ihrem fünften Weltcup-Einsatz kletterte das Nachwuchstalent Johanna Ernst am vergangenem Samstag um Haaresbreite an ihrem dritten Weltcup-Sieg vorbei. Noch in den beiden Qualifikations-routen zeigte die 15-Jährige ihren Mitstreiterinnen, wo es lang geht und konnte als einzige die beiden Final-Routen bis zum Topgriff durchklettern. Im Finale verpasste Ernst aber um Haaresbreite den entscheidenden Griff und musste sich den beiden Sloveninnen Maja Vidmar (1.Platz) und Mina Markovic (2.Platz) geschlagen geben, die beide einen Griff weiter kletterten. Bettina Schöpf verpasste auf dem 10. Platz knapp den Einzug ins Finale.

Ebenso erging es Jakob Schubert. Der 17-jährige Innsbrucker kletterte bei den Männern ebenfalls haarscharf am Finaleinzug vorbei und musste auf dem 9. Platz das Klettergeschehen in der Endroute vom Boden aus beobachten.

Währendessen versammelten sich die europäischen Nachwuchskletterer in der Kletterhalle in Imst. 219 Starter aus 25 Nationen stellten sich am vergangenen Samstag und Sonntag den vertikalen Herausforderungen bei der dritten Station der europäischen Jugendkletterserie. Zehn Österreicher kletterten in die Final-Durchgänge und kämpften am zweiten Wettkampftag um die Podestplätze.

Besonders in der Klasse Damen Jugend B gaben die österreichischen Athletinnen ein lautes Zeichen von sich. Berit Schwaiger (Telfs) konnte kurz vor Magdalena Röck (Landeck) den obersten Podestplatz erklimmen und somit für einen rot-weiß-roten Doppelsieg sorgen. Mit Katharina Posch (Imst/ 6. Rang), Johanna Baumgartl (Innsbruck/ 7.Rang) Pia Meschik (Villach/ 9. Rang) gelang den Damen ein sehenswertes Gesamtergebnis.

Max Rudigier (Radstadt) musste sich in der Klasse Jugend B erneut nur dem tschechischen Ausnahmetalent Adam Ondra beugen.

Mario Lechner (Zirl) wurde seine Favoritenrolle gerecht und kletterte seinen Konkurrenten klar davon und sicherte den Sieg in der Klasse Jugend A.

Franziska Saurwein (Innsbruck) gewann bei den Juniorinnen die Silbermedaille.

Ergebnisse zum Kletter-Weltcup in Puurs (BEL) vom 26./27. September:

VORSTIEG:

Damen:

1. Maja Vidmar (SLO), 2. Mina Markovic (SLO) 3. Johanna Ernst (AUT),

weiter: 10.Bettina Schöpf, 15.Barbara Bacher, 26.Christine Schranz (alle AUT)

Herren:

1. Ramon Julian Puigblanque (ESP), 2. Tomas Mrazek (CZE), 3. Jorg Verhoeven (NED), weiter: 9. Jakob Schubert, 47. Jürgen Reis (beide AUT)

SPEED:

Damen: 1. Svitlana Tuzhylina (UKR), 2. Anna Saulevich (RUS), 3. Olena Ryepko (UKR);

Herren: 1. Leonel De Las Salas (VEN), 2. Evgeny Vaytsekhovsky (RUS), 3. Maksym Styenkovyy (UKR);

Keine Österreicher am Start

Ergebnisse zur Europäischen Jugendkletterserie in Imst (AUT) vom 27./28. September:

Juniorinnen:

1 Mathilde Brumagne (BEL), 2. Franziska Saurwein (AUT), 3. Melissa Le Neve (FRA), weiter: 17. Neunteufel Nicole (AUT),

Jugend A weiblich:

1. Dinara Fakhritdinova (RUS), 2. Katherine Choong (SUI), 3. Manuela Sigrist (SUI), weiter: 5. Christina Stütz, 14. Madeleine Eppensteiner, 17. Pichler Stefanie,

Jugend B weiblich:

1.Berit Schwaiger (AUT), 2. Magdalena Röck (AUT), 3. Andreas Prunster (ITA),

weiter: 6. Katharina Posch, 7. Johanna Baumgartl, 9. Pia Meschik, 11.Katharina Pöll (alle AUT),

Junioren:

1. Fabrice Landry (FRA), 2. Mathieu Bouyoud (FRA), 3. Martin Stranik (CZE),

weiter: 19. Manuel Meindl, 30. Jürgen Moosbrugger, 38. Köb Philipp (alle AUT)

Jugend A männlich:

1. Lechner Mario (AUT), 2. Jan Hojer (GER), 3. Evgeny Zazulin (RUS),

weiter: 8. Feistmantl Christian,18. Lukas Köb, 19. Phillip Hasenöhrl, 34. Christoph Krismer (alle AUT),

Jugend B männlich:

1. Ondra Adam (CZE), 2.Rudigier Max (AUT), 3. Alexander Megos (GER),

weiter: 13. Fabian Amprosi, 16. Deutschmann Sandro, 18.Laurenz Rudigier, 19. Marco Maas, 22. Patrick Heisinger (alle AUT) 21. Heisinger Patrick, 24. Amprosi Fabian (alle AUT),

Webtipp:

www.wettklettern.at

Schwaiger Berit (Foto: Andy Knabl)
Mario Lechner (Foto: Andy Knabl)


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.