Chris Sharma in seine neuen Route Demencia Senil (9a+), Margalef, Spain © Pete O'Donovan
24 Februar 2009

Neue 9a+ von Chris Sharma

Der US Superstar klettert in Margalef "Demecia Senil", 9a+/11+.

Nachdem sich das kalte Wetter in den letzten Tagen aus Catalunya zurückgezogen hat, gelang Chirs sein Dach Projekt im Sektor Laboratory. Die Tour ist 15 Meter lang und konstant stark überhängend.

Wie gut Chris Sharma derzeit in Form ist, zeigt ein Blick auf sein letztes Kletterjahr, in dem ihm zwei 9bs (Golpe De Estado 9b und Jumbo Love), vie 9a+ und drei 8c on sight gelangen.

Chris Sharma (28) wuchs in Santa Cruz, Kalifornien auf und begann im Alter von 12 Jahren mit dem Klettern und erreichte mit 16 die Weltspitze. Eine Auszug aus den letzten Kletterjahre findet ihr im Film King Lines

Ein Auszug aus seiner Routenliste:

• Necessary Evil (5.14c), Erstbegehung im Jahr 1997

• The Mandala (V12/8a+ Fb), Erste Begehung im Jahr 1999

Realization (9a+), Erste Begehung im Jahr 2001

Dreamcatcher (5.14 c/d), Erste Begehung im September 2005 am Cacodemon Rock near The Chief in Squamish, British Columbia.

• Three Degress of Separation in Ceüse (9a franz.), Erstbegehung im Jahr 2007

• Es Pontas, 9a Erste Begehung am 28. September 2006

La Rambla Original (9a+ ), Dritte Begehung am 1. Dezember 2006)

• Jumbo Love in den Clark Mountain (5.15b, 9b Erste Begehung am 11. September 2008

• Golpe de Estado (9b ), Erste Begehung 2008 in Siurana, Nordspanien

Quellen: 8a.nu, daila ojeda

Chris Sharma in seine neuen Route Demencia Senil (9a+), Margalef, Spain © Pete O'Donovan
Schagwörter:


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.