Kevin Jorgeson © Big Up
12 Januar 2009

Neuer Highball in Bishop

Kevin Jorgeson gelingt ein 13 m hoher Boulder in den Buttermilks

Kevin Jorgeson gelingt ein 13 m hoher Boulder in den Buttermilks

Die Buttermilks in Bishop (USA) waren schon immer ein perfektes Trainingsgebiet für schöne Kletterrouten. Die neue Tour von Keven Jorgeson eröffnet in dem Traditionsgebiet eine neue Dimension. Ein Boulder der geradewegs durch eine 13 Meter überhängende Felswand führt.

Die Route beginnt mit einer V12 (Fb 8a+) Boulder-Stelle zu einem Henkel in etwa sechs Meter Höhe. Was danach kommt bezeichnet Kevin ein 7c+ (9+ UIAA) Solo. Kevin hat die Route zuerst Toprope ausgecheckt und im ersten solo Versuch geknackt. Ambrosia ist eine perfekte Kombination zwischen Boulder und extremen Solo.

Kevin Jorgeson © Big Up
Kevin Jorgeson bei der Erstbegehung von Ambrosia © Big Up

In den letzten Jahren haben einige Kletterer V14 (Fb 8b+) Boulder-Probleme mit anschließenden Solos kombiniert und sind so in neue Sphären aufgebrochen. Kevin gehört zu diesen wenigen Kletterern und Bishop ist ein perfekter Spielplatz um diese Separate Reality auszuleben. Kevin hat die Tour bis dato noch nicht bewertet, da weder die Boulder- noch die Routenbewertung passt. Als Boulder wäre es ein V12 (Fb 8a+), wobei die echte Herausforderung erst danach beginnt. Als Route wäre es eine 5.14a (8c/8c+,XI-). Die Begehung wurde von Josh Lowel, der auch für die Streifen King Lines und Dosage V verantwortlich zeichnet, gefilmt und wird im neuen Film Progression zu sehen sein.  



Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.