Die Rennstrecke an der Nose @ Heinz Zak
09 November 2010

Neuer Nose Speedrekord

Sean Leary und Dean Potter klettern die knapp 1000 m am El Cap in 2:36:45

 

+ Chronologie der Nose (Speed-)Begehungen

Die neue Rekordjagd begann schon im Juni mit dem starken Team Alex Honnold und Ueli Steck. Leider mussten sie das Vorhaben nach einem 15 m Abflug von Ueli frühzeitig beenden.

Am 12. Oktober waren es dann die Speedjäger Yuji Hirayama und Hans Florine, die mit 2:37:05 ihren eigenen Rekord von 2:43:33, den sie 2008 den Huber Brüdern weggeschnappt hatten, verbesserten.

Am 6.November waren es Sean Leary und Dean Potter, die mit 2:36:45 den Abschlag (Gipfelbaum) erreichten. 20 Sekunden schneller als Yuji Hirayama und Hans Florine.

Chronologie der Nose (Speed) Begehungen: Zusammengestellt von Hans Florine

1958 Ersbegegehung der Nose in 12 Tagen, nach 48 Tagen Vorarbeit verteilt auf 12 Monate durch Warren Harding, Wayne Merry, George Whitmore und Rich Calderwood

1960 Zweite Begehung in 7 Tagen durch Joe Fitchsen, Tom Frost, Chuck Pratt und Royal Robbins

1963 Dritte Begehung in 3,5 Tagen durch Layton Kor, Steve Roper und Glenn Denny

1967 - 3 Tage durch die Seilschaft Jim Madsen and Kim Schmitz

1968 - 2,5 Tage durch Jim Madsen und Mike Covington

1974 - 1,5 Tage durch Ray Jardine und Chick Holtcamp

1975 - 1 Tag durch Billy Westbay, Jim Bridwell und John Long

1978 15 Stunden durch Mike Lechlinski und John Bachar

1988 – 9:20 Stunden Xavier Bongard und Romain Vogler

1989 – erste 1 Tag Solo Begehung Steve Schneider

1992 - 4:22 Stunden durch Peter Croft und Hans Florine

1994erste Rotpunktbegehung an einem Tag durch Lynn Hill2001 - 3:59:35 (Timmy Oneil und Dean Potter), 3:57:27 (Jim Herson und Hans Florine) und 3:24:20 (Timmy Oneil und Dean Potter)

2002 - 2:48:50 Stunden (Yuji Hirayama und Hans Florine)

2003 - 11:50 Speed Solo (Hans Florine)

2007 - 2:45:45 (Alexander und Thomas Huber

2008 - 2:43:33 (Yuji Hirayama und Hans Florine) und 2:37:05 (wieder Yuji Hirayama und Hans Florine)

2010 -2:36:45 (Sean Leary und Dean Potter)

 

Quelle: speedclimb.com

Die Rennstrecke an der Nose @ Heinz Zak
Thomas Huber speeding up the Nose
Thomas und Alex nach dem Rekord 2007
Yuji Hirayama 2008 am Dolt Tower (Man beachte seine Absicherung!) © Tom Evans.jpg


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.