Hans am King-Swing in der Morgensonne © Tom Evans
03 Juli 2008

Neuer Speedrekord an der Nose /El Cap Nose

Hans Florine und Yuji Hirayama holen sich mit 2:43:33 den Rekord an der Nose wieder zurück.... + erste Reaktion von Alexander Huber.

Gestern zwischen 07:00 und 10:00, also in einer Zeit, wo andere gemütlich frühstücken klettern Hans Florine und Yuji Hirayama in 2:43:33 durch die 1000 m hohe Nose. Sie waren damit 2:12 schneller als Alex und Thomas Huber bei ihrem Speedrun von im Herbst 2007.

So, nun haben sie es endlich geschafft, die US-Boys ! Denn unter den local heroes war es einfach nicht akzeptabel, daß zwei aliens aus Europa ihnen zeigen, wo der Hammer hängt.

Wie auch immer, es war eine tolle Leistung und die Zeitunterschiede werden immer enger, wie beim 100 m Lauf oder 100 Schwimmen.

Hohes Risiko

Gleich-zeitig wird das Risiko immer höher, denn die Sturzgefahr erhöht sich beim Simultan-Klettern an der Nose bis auf 60 m! Erst wenn der 1. schwere Unfall eintritt, wird man mit dieser Leistungsmesserei aufhören - für eine Weile.

Hans Florine wohnt im Yosemite und hat die Nose bereits mehr als 50 x durchklettert, er kennt also jeden Griff und jede Spezial-bewegung auswendig, aber er ist kein Profi wie die Huberbuam. Hans hatte auch mehrere versuche unternommen, die Nose ganz frei zu klettern, was ihm nie gelungen ist (Anm.: bisher nur Lynn Hill und Tommy Caldwell).

Nationale Ehrensache

Es war bekannt, daß am 2.7. die Jungs einen letzten Versuch unternehmen. So versammelten sich Viele Zuschauer auf der Wiese vor der Nose und beobachten und schrien hinauf, was das Zeug hält. Gleich zu Beginn als warm-up

an der 1. SL nahm Yuji einen 6 m sturz, was ihn aber nicht hinderte anschließend richtig loszulegen. Auch Presse- und Medienvertreter

waren da, um darüber zu berichten: Nationale Ehrensache !

Gerüchte besagen, daß die Sixpacks an diesem Tag im shop aus waren.

Rekordgesichte

Vor sechs Jahren stellten Hans Florine und Yuji Hirayama mit 2:48 einen neuen Speed Rekord auf der Route Nose am El Capitan / Yosemite auf.

Letzten Oktober unterboten Alex und Thomas Huber dem Rekord um 3 Minuten und stellten mit 2:45:45 die neue Bestmarke an der 1000 m hohen senkrechten Rennstrecke auf (Anm: Normale Bergsteiger brauchen für die Tour 3-4 Tage!!!)

Am 26.6.2008 gelang ihnen ein erster ernster Anlauf mit einer Zeit von 3:28:00. Hans Florine meinte dazu im San Francisco Chronicle: "Ich glaube, wir hätten noch schneller sein können."

Am 29.6. kamen Hnas & Yuji 2:47:30 ganz knapp an die Bestzeit der Huberbuam heran. Sie waren nur 1:45 Minuten unter dem Rekord von Alex und Thomas.

Nun gibt es eine neue Bestzeit: 2:43:33

Quelle: Henry Wurzer

Erste Reaktion von Alexander Huber

„Wir wurden von vielen Seiten sofort über den neuen Rekord informiert. Zuerst möchten wir Yuji und Hans gratulieren! Ich wusste, dass sie sobald wie möglich versuchen würden, den Rekord wieder zurückzugewinnen.

Für Thomas und mich war es großartig, den Rekord an der Nose aufgestellt zu haben, insbesondere weil es für uns durch zwei Unfälle, bei denen wir uns verletzt hatten, ein wirklich schwieriges Unternehmen war.

Es liegt in der Natur eines jeden Rekords, dass er früher oder später gebrochen wird. Egal, ob man einen Rekord für einen Tag, einen Monat oder ein Jahr hält, es ist wird immer eine relativ kurze Zeit sein, die ein Rekord von jemanden gehalten werden kann.

Thomas und ich waren einmal die schnellsten an der Nose und wir sind darüber sehr glücklich. Dieses Kapitel ist aber für uns abgeschlossen.“

Webtipps:

www.huberbuam.de -die Page von Alexander und Thomas Huber

Videos:

Hans Florine und Yuji Hirayama zum ersten Versuch ...mehr

Live Videos: Huberbuam Speedrekord an der Nose

Hans am King-Swing in der Morgensonne © Tom Evans
Bodenmannschaft, blaues T-shirt = Hans Florine's Frau, rechts davon in Weiss: Tom Frost, Erstbegeher der Salathe! © Tom Evans
Hans + Yuji am Ausstieg der Nose: Am Gipfel aller Sehnsüchte angelangt © Tom Evans
The Nose - 1000 m senkrechter Granit © Heinz Zak
Thomas Huber speeding up the Nose
Alex und Thomas Huber
Yuji am Dolt Tower ©  Tom Evans


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.