Sehr selektive Routen machten es den Kletterern schwer…
17 Januar 2007

ÖM Eisklettern 2007

Wie jedes Jahr fanden die ÖM im Eisklettern in Kötschach-Mauthen statt - Viktoria Griesser gewann bei den Damen

Der Eisturm war in slowakischer Hand

Mit den Tränen zu kämpfen hatte Favorit Dönhuber Gerd (GER), als ihn der „Alpine Marterpfahl“ im Halbfinale abwarf und den jungen Slowaken Cmarik Gabo vor den Zwillingsbrüdern Vukotic Jernej und Matevs den Titel eines „Internationalen Österreichischen Meisters 2007 im Eisklettern“ am 5. und 6. Jänner 2007 gewinnen ließ.

Ein wahres Kunstwerk, gespickt mit tollen Kletterpassagen in Nischen, Rissen, Überhängen und schwankenden Eiszylindern war der 28 m hohe Eisturm zu Mauthen, bei dem die hunderten Besucher aus dem Staunen nicht heraus kamen. Kaum einer konnte sich erklären, wie man bei den so außergewöhnlich hohen Temperaturen diesen gefrorenen Koloss aufbauen konnte. Nirgendwo sonst im Land war einer der künstlichen Türme bekletterbar.

Eismeister Sepp Lederer hatte eigentlich nicht tief in seiner Trickkiste gekramt um für Routensetzer Markus Pucher, Wettbewerbsleiter Helmut Albaner und die aus vier Nationen angereisten Athleten ideale Bedingungen zu schaffen. Schlicht und einfach hatte er vierzehn Tage und Nächte lang die Gunst jeder eiskalten Stunde ausgenützt und mit dem Wasserhahn und einem Druckregler gespielt, bis der Turm noch vor Jahreswechsel den Eiskletterfreaks übergeben werden konnte.

Die Leistungen der Teilnehmer waren vom Open über das Halbfinale bis ins Finale hervorragend, wobei bei den Österreichern die Tiroler die stärkste Truppe stellten und sogar eine äußerst starke Fangemeinde anreisen ließen. Bester Österreicher war dennoch Harald Berger aus Salzburg (Anm. Redaktion: Dies ist nicht der verunglückte 3xmalige Eiskletterweltmeister Hari Berger!).

Dem Wunsch der Teilnehmer entsprechend soll sofort mit der Planung des Bewerbes für 2008 begonnen werden, dem das Organisationsteam des OeAV-Obergailtal auch nachkommen wird und schon heute um Unterstützung bittet.

Ergebnis Finale Herren:

1. Cmarik Gabo, SLK

2. Vukotic Jernej, SLO

3. Vukotic Matevz, SLO

4. Berger Harald, AUT

5. Eiter Urban, AUT

6. Ortner Peter, AUT

7. Falbesoner Benjamin, AUT

8. Kasmannhuber Albert, GER

Ergebnis Finale Damen:

1. Griesser Viktoria, AUT

2. Dönhuber Franziska, GER

3. Pecjak Jasna, SLO

Webtipp:www.oeav-obergailtal.at

Text&Fotos: Sepp Lederer ÖAV-Obergailtal

Sehr selektive Routen machten es den Kletterern schwer…
Hängen wie die Fledermäuse…
Gewann bei den Damen – Viktoria Griesser (Team AustriAlpin)
In Kötschach-Mauthen hatte es viel Eis und dazu frostige Temperaturen.


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.