Leider nur für Fachbesucher
18 Juli 2005

OutDoor Messe 2005 in Friedrichshafen mit Kletterbewerben

Die führende Europäische Fachmesse in Sachen OuDoor mit einem neuen Ausstellerrekord und Kletterwettkämpfen.

Am 21.7. beginnt die führende Europäische Fachmesse in Sachen OuDoor mit einem neuen Ausstellerrekord: 635 Direktaussteller – 35 Länder – 750 Marken. Auch das Rahmenprogramm für die Fachbesucher kann sich sehen lassen.

Nicht ohne Bergsportprommis

Natürlich dürfen auf der OutDoor die Kletterstars bei ihren Sponsoren nicht fehlen. Hans Kammerlander, Stefan Glowacz, Kilian Fischhuber und Kurt Albert, der bei Salewa auch gleich sein neues Buch Fight Graphity vorstellt, sind in der Presseinfo erwähnt. Alle andern Kletter- und Bergsteigergrößen sind aber auch da.

Workshops für CRM/Onlinemuffel und Nordic Walking

In diesem Jahr präsentiert die OutDoor ein völlig neues Konzept. Zum Thema „Veränderungen und Chancen des Fachhandels“ wurde gemeinsam mit dem EuroHandelsinstitut (EHI) ein Programm entwickelt, das Veranstaltungen und Workshops zu Markt-Themen wie Warenpräsentation und Public Relations bereit hält. Modenschau, Zeltstadt, Kletterwand und OutDoor-Party – die Fachmesse setzt im Rahmenprogramm auf bewährte und liebgewonne Akzente. Zum Thema Nordic Walking gibt es Instruktionen und Informationen in Halle A1.

Kletterwettkämpfe

VAUDE OutDoor Speed Cup 2005

Wann: Samstag, 23. Juli 2005

Austragungsort: OutDoor - Messe Friedrichshafen, Halle B2

Veranstalter: Vaude Sport GmbH & Co.KG

MOUNTAIN HARDWEAR OutDoor Difficulty Climbing 2005

Freitag, 22. Juli 2005

10.00 Uhr: Qualifikation Damen

12.00 Uhr: Qualifikation Herren

15.00 Uhr: Finale Damen und Herren

Mehr Infos unter www.european-outdoor.de

High Jump-Contest

Zum ersten Mal findet auf der diesjährigen OutDoor Messe ein High Jump-Contest statt. Der Wettkampf findet am Sonntag, den 24. Juli um 12.00 Uhr in Halle A 5 an der Boulderwand der Firma Entre Prises statt. Die Teilnahme ist kostenlos, es warten attraktive Preise!

Wettkampf findet am Sonntag, 12 Uhr statt

Der Ablauf des Wettkampfs ist wie folgt: Alle Teilnehmer springen von zwei Startgriffen zu einem Zielgriff, den sie festhalten müssen (nicht nur berühren). Pro Höhe haben sie drei Versuche. Nach Erreichen des Zielgriffes sind sie eine Runde weiter. Ein Teilnehmer kann auch eine Höhe auslassen und erst bei der nächsten Höhe wieder in den Wettkampf einsteigen (Reglement ähnlich wie beim Hochsprung). Danach wird der Zielgriff um 5 cm nach oben geschoben und alle noch am Wettkampf beteiligten Kletterer versuchen wieder ihr Glück, bis es zum Schluss einen Sieger gibt.

Weltrekord Versuch Die speziellen Bendcrete-Griffe an der Bouldering Wand schaffen die Möglichkeit, einen offiziellen Weltrecord zu brechen! Der Gewinner erhält dann ein Preisgeld in Höhe von 250,- € von der OutDoor Friedrichshafen

Anmeldung erfolgt über

Timo Marschner

Maybachstraße 12

D –712404 Korb

Telefon +49 71 51 / 487 99 31

Fax +49 71 51 / 366 82

Mobil +49 (170) 2817736

Online inter www.european-outdoor.de

OutDoor-Öffnungszeiten

Die OutDoor 2005 (21. bis 24. Juli) ist von Donnerstag bis Samstag täglich von 9 bis 18 Uhr und am Sonntag von 9 bis 17 Uhr nur für den Fachhandel geöffnet. Kleiner Trost: Wir werden die neuen Produkte nach der Outdoor auf www.bergsteigen.at vorstellen.

Weitere Infos unter www.european-outdoor.de

Leider nur für Fachbesucher
Vaude OutDoor Speed Cup
Die Zeltstadt
Die Modelle der kommenden Saison
OutDoor Messe 2005 in Friedrichshafen mit Kletterbewerben
Schagwörter:


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.