Was mache ich, wenn ich einem Braunbären begegne?Was mache ich, wenn ich einem Braunbären begegne?
20 April 2023

Richtiges Verhalten beim Zusammentreffen mit Bären in den Bergen

Begegnungen mit Bären in Alpen sind selten, doch was mache ich, wenn ich doch einem Braunbären begegne? 5 Praxistipps vom WWF.

Eine Begegnung mit einem Braunbären im Alpenraum beim Bergsteigen, Klettern, Klettersteiggehen, Wandern oder Mountainbiken kommt extrem selten vor. Da Braunbären grundsätzlich sehr scheue Tiere sind, die dem Menschen aus dem Weg gehen. Sie verfügen auch über einen stark ausgeprägten Geruchs- und Gehörsinn und können Menschen von weitem wahrnehmen.

Trifft man dennoch in den Bergen - in den Ost- und Westalpen sollen sich zwischen 50 und 70 Braunbären aufhalten -  auf einen Bären, gibt es vom WWF ein paar praktische Tipps, damit so ein Treffen für alle glimpflich ausgeht:


Wie kann ich eine Begegnung mit einem Bären in den Bergen vermeiden?

Beim Wandern oder Bergsteigen lauter reden, singen und nicht in dichtes Gebüsch gehen. Keine Essensreste zurücklassen!

Bärenselfie?

Bären sind gefährliche Tiere, daher keine Bären zum Fotografieren oder Beobachten anlocken, das geht nach hinten los! Wenn man auf einen Bären trifft, keine Fotos machen.

Was soll ich tun, wenn ich einen Bären sehe?

Ruhig stehen bleiben. Macht den Bären durch lautes Reden und Bewegen der Arme auf euch aufmerksam. Nicht weglaufen! Nicht ängstlich sein, aber nichts tun, was der Bär als Bedrohung empfinden könnte. Keine Steine oder Stöcke nach dem Bär werfen und auch nicht durch wilde Bewegungen versuchen, den Bär zu verscheuchen.

Was tun, wenn ich einen Jungbären sehe?

Jungbären sind nie alleine unterwegs! Die Bärenmutter ist immer in der Nähe. Zieht euch langsam und ruhig zurück.

Was tun, wenn sich ein Bär aufrichtet?

Das ist keine Drohgebärde! Ein Bär richtet sich auf, um sich einen besseren Überblick zu verschaffen, indem er seine Nase in den Wind hält.

Was soll ich tun, wenn ein Bär angreift?

Auf den Boden legen und die Hände in den Nacken geben. Der Bär erkennt so, dass ihr für ihn keine Gefahr seid. Tot stellen und sich nicht wehren. Warten bis der Bär wieder weit genug weg ist.



Solltet ihr im Alpenraum auf einen Bären treffen, meldet die Sichtung Behörde!

Aktuelle Verbreitung des Braunbären in Österreich: Karte


Aktuelle Verbreitung des Bären in Europa: Karte


Wissenswertes zu Bären in Österreich: Österreichzentrum Bär, Wolf, Luchs


Quelle: WWF

Was mache ich, wenn ich einem Braunbären begegne?
Schagwörter:


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.