27 Juni 2013

Rückblick Arc’teryx Alpine Arc’ademy 2013

Mehr als 300 Teilnehmer nahmen an der Arc’teryx Alpine Arc’ademy teil, das Event hat sich zur international anerkannten „Hochschule“ für Alpinisten entwickelt.

Ein europäisches Gipfeltreffen der alpinen Art fand vom 13. bis 16. Juni im französischen Chamonix statt: Aus Polen, Serbien, Frankreich, Italien, England und ganz Skandinavien kamen Anfänger und fortgeschrittene Alpinisten zusammen, um ihr alpines Know-How zu verbessern und sich zu neuen Touren inspirieren zu lassen. Sie konnten sich vorab registrieren für Kurse zum alpinen Klettern, Höhenbergsteigen, Bergrettung, Navigation in den Bergen, Biwakiere und zur Bergfotografie mit dem Alpinisten und Outdoor-Fotografen Alexandre Buisse.

Eines der Highlights im Rahmenprogramm war die Arc’teryx/Gore-Tex-Nähstation an der Talstation der Gondel, bei dem Vor Ort Reparaturen an Gore-Tex Bekleidung vorgenommen wurden und gratis ein kleiner Nähkurs belegt werden konnte: über 130 selbst genähte Packsäckchen aus Gore-Tex Laminaten mit Arc’teryx Logo wurden zu ganz besonderen Souvenirs von der Arc’ademy!

Biwak-Workshop am Col du Midi

Der Biwak-Workshop am Col du Midi bot den Teilnehmern die einzigartige Möglichkeit, mit den Arc’teryx Athleten Ines Papert, Luka Lindic, Jacob Slot und Conny Zamernik und dem Bergführer Gian Luck auf fast 4000 m Höhe zu übernachten. Die zwei Alpinisten-Gruppen verbrachten dank der Hilleberg-Zelte, Optimus Kocher und der Bergmahlzeiten von Trek’n Eat eine komfortable Biwaknacht.

Etwa 130 Sportlern lauschten zur Seminarnacht am Freitag Abend den Vorträgen zu Höhenmedizin, Höhentraining und Navigation. Über 300 Besucher zählte trotz eines Regenschauers die Alpine Movie Night in der Talstation der Gondel – ein weiterer Gratis-Event mit Filmen von Weltklasseathleten wie Nina Caprez und Will Gadd oder dem Bike-Bergsteiger Harald Philipp.

Sicherheit und Selbständigkeit in den Bergen erhöhen

Ziel des Wochenendes ist es, durch mehr Wissen die Sicherheit und Selbständigkeit der Teilnehmer in den Bergen zu erhöhen. Die Alpine Arc’ademy wurde von gesponsert von Arc’teryx, Gore-Tex, Petzl, Scarpa, Suunto und der Compagnie du Mont-Blanc sowie mehreren Ausrüstungssponsoren. Die Zahl der Teilnehmer vervierfachte sich von 70 beim ersten Event 2012 auf rund 300 in diesem Jahr.

“Ich kam alleine her, bin Bergsteiger-Anfänger und werde sicher nächstes Jahr wieder kommen! Ich habe die Biwaknacht und die Gletschertour gemacht und mir haben alle drei Tage super gefallenI Das Begleitprogramm, die Betreuung und die Bergführer, die einem so viel Sicherheit vermittelt haben – ich bin nächstes Jahr wieder dabei und bringe Freunde mit!“ Rob Parkin Teilnehmer aus Kent, England.

Nach dem großen Erfolg der Alpine Arc’ademy 2013 wird das nächste „Gipfeltreffen“ 2014 ebenfalls in Chamonix stattfinden.

Webtipp: Arc’teryx 

Arc’teryx Alpine Arc’ademy 2013
Arc’teryx Alpine Arc’ademy 2013


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.