Freeriden © Ortovox
15 September 2011

Ski-Opening mit Tiefschneetraining zum Saisonauftakt

Das Skitouren- und Freeride Event mit dem DAV Summit Club auf dem Stubaier Gletscher

Die Facts:

• Ski-Opening am Stubaier Gletscher für alle Leistungsklassen

• Unterkunft direkt im Skigebiet in der Dresdner Hütte

• Pisten-, Varianten, Tiefschneefahren und Skitourenprogramm zur Wahl

• Top-Skiausrüstung von Dynafit und Sicherheitsausrüstung von Ortovox leihweise

• Mit dabei: die Staatlich geprüften Bergführer und Skilehrer des DAV Summit Club

Die Location: Stubaier Gletscher – das größte Gletscherskigebiet Österreich mit zahlreichen Möglichkeiten zum Variantenfahren und vielen Tourenzielen. Unsere Bergführer sind absolute Gebietskenner.

Sie haben die Wahl: Nach der Einteilung in unterschiedliche Leistungsklassen geht es zum Skifahren – auf der Piste – im Gelände und auf Tour. Eine flexible Programmgestaltung ist nach Absprache mit den Guides vor Ort möglich.

DAV Summit Club Ski-Opening

Wann: 17.-20.11.2011 - Stubaier Gletscher - Österreich

Preis: 490,- € incl. Ü/MBZ/HP, Leihausrüstung Skitourenausrüstung Dynafit, Lawinenausrüstung, DAV Summit Club Berg- und Skiführer, Versicherungspaket

Detailinfos

Unser TOP-Tip für alle Klettersüchtigen, die noch keinen Schnee sehen möchten und auch im grauen November in der Sonne weiter „rocken“ wollen: Klettern in der Türkei im Top-Klettergebiet in Geyikbayiri bei Antalya. Perfekt abgesicherte Sportkletterrouten sind die ideale Voraussetzung für ein intensives Klettertraining. Bestes Essen und eine gemütliche Bar laden zum Chillen nach harten Klettertagen ein. Sichere dir jetzt deinen Platz für den Kletterurlaub in der Türkei.

„Kletterurlaub in der Türkei“

Nicht vergessen: ab 15.09.2011 ist das Jahresprogramm 2012 mit vielen neuen Reiseangeboten des DAV Summit Club online buchbar unter www.dav-summit-club.de.. Sichere dir jetzt deinen Frühbucherrabatt!

Freeriden © Ortovox
Verschüttetensuche © Ortovox
Tiefschneefahren © Josef Mallaun
Das neue Summit Programm 2012
Skitouren © Bernd Ritschel


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.