Stefano Ghisolfi wiederholt Bibliographie, 9c
24 August 2021

Stefano Ghisolfi wiederholt Bibliographie 9c

Mit der Wiederholung von Alexander Megos Toproute in Ceüse, ist Stefano der dritte Mensch, der den Grad 9c geklettert ist.

Der Italiener hat die zweite Begehung von Bibliographie 9c in Ceüse / Frankreich geschafft und ist damit erst der dritte Kletterer, der eine Route diesem Grad (9c = UIAA 12) klettern konnte. Bibliographie wurde am 15.8.2020 von Alex Megos erstbegangen und ist neben Silence die zweite 9c Route auf Erden..

Bibliographie war ein mehrjähriges Projekt für Megos und befindet sich am berühmten Céüse. Der Name ist eine Anspielung auf die Route Biographie, die nur wenige Meter weiter links liegt und eine der ersten 9a-Linien war.

Stefano Ghisolfi wiederholt Bibliographie, 9c
Stefano Ghisolfi wiederholt Bibliographie, 9c
Stefano Ghisolfi wiederholt Bibliographie, 9c

Stefano Ghisolfi hatte Bibliographie schon seit einigen Monaten projektiert. Er ist sechsfacher Weltcupsieger und hatte zuvor Change 9b+ und Perfecto Mundo 9b+ geklettert und ist nach der von Adam Ondra erstbegangenen Route Silence in Flatanger die zweite 9c Tour auf dieser Erde. .

Zu den schwersten Sportkletterrouten der Welt gehören

  • Change 9b+ von Ondra aus dem Jahr 2012,
  • La Dura Dura 9b+ von Ondra aus demJahr 2013,
  • Vasil Vasil 9b+ von Ondra aus dem Jahr 2017,
  • Silence 9c von Ondra aus dem Jahr 2017,
  • Perfecto Mundo, 9b+ von Megos aus dem Jahr 2018
  • und Bibliographie 9c von Megos aus dem Jahr 2020.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser Top-Leistung!



Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.