Steve McClure beim Versuch von Northern Exposure 9a+ © Alastair Lee
01 Dezember 2012

Steve McClure eröffnet eine 9a+ (11+) in Kilnsey, UK + Video

Dem englischen Topkletterer gelingt mit der Verlängerung von Northern Exposure seine zweite 9a+

Nach nur zwei Versuchtagen im Mai gelingt Steve der Durchstieg dieses neuen Testpieces in Kilnsey. Die Tour startet über die von Steve Dunning eröffnete “Northern Exposure” (8b+) und zieht weiter bis zum Ende der Wand. „Northern Exposure“ endet bei einem CD-Schachtel breiten Griff in Wandmitte, laut Stevie „ vielleicht überhaupt der Einzige gute Griff in der ganzen Tour“. Danach geht es an Minigriffen ohne jegliche Rastmöglichkeit zum Ausstieg.

Die ersten Versuche machte Steve vor zwei Jahren (5 Tage). Letztes Jahr war er regenbedingt nur einen Tag in der Tour. Im Mai dieses Jahres konnte er die Tour bereits am 2 Tag (20.5.08) punkten. Gefragt nach der Schwierigkeit meinte Steve “Ursprünglich dachte ich, sie wäre genau so schwer wie „Overshadow“ (9a+), vielleicht ist sie das nicht ganz, aber sie ist dennoch superschwer. Ich glaube, ich hatte nur Glück. Eigentlich wollte ich ja den gesamten Frühling an der Tour arbeiten... was jetzt?“

Steve McClure

Der 37 jährige Brite gehört zu den besten Kletterern auf der Insel. Bereits 1988 eröffnete er mit “Mutation” seine erste 9a. Bis heute konnte er

1988 - Mutation 9a Ravens Tor

2000 - Northern Lights 9a Kilnsey

2003 - Rainshadow 9a Malham Cove

2007 – Overshadow 9a+ Malham Cove 2008 - Northern Exposure (Erweiterung) 9a+ Kilnsey

klettern. Keine dieser Touren wurde bis dato wiederholt!

Steve McClure wir unterstützt von Petzl, Five Ten, Beal und Fat Face.

$Video: Steve McClure climbing Northern Exposure 9a+, Kilnsey Crag – 3.38

Der Film ist aus der super DVD “Psyche” von Alaister Lee.

Quellen: www.posingproductions.comwww.climbmagazine.com

Steve McClure beim Versuch von Northern Exposure 9a+ © Alastair Lee
Der Routenverlaufvon Northern Exposure ext. 9a+ © Alastair Lee
Steve McClure beim Versuch von Northern Exposure 9a+ © Alastair Lee


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.